Werbung

Hitzewelle in Argentinien: Mehr als 75.000 Haushalte ohne Strom

Argentinien erlebt derzeit die zehnte Hitzewelle seit November. Die Höchsttemperatur lag am Samstag bei 38,6 Grad – der höchste Wert im März seit über 100 Jahren. Am Dienstag waren in Buenos Aires und im Umland mehr als 75.000 Haushalte ohne Strom.