Historisch! Harden auf Chamberlain Spuren

James Harden erzielte gegen die Los Angeles Clippers stolze 51 Punkte

James Harden ist im Moment einfach nicht zu stoppen – seine Houston Rockets allerdings schon.

Die Rockets verloren trotz 51 Punkten ihres Superstars Harden mit 118:128 gegen die Los Angeles Clippers. (SERVICE: Spielplan der NBA)

Bereits bei der 116:122-Niederlage in der Partie zuvor gegen die Los Angeles Lakers hatte Harden 51 Punkte erzielt.

(DAZN zeigt die NBA live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Harden auf Spuren von Chamberlain

Harden ist damit nach NBA-Legende Wilt Chamberlain erst der zweite Spieler in der NBA-Geschichte, der in zwei aufeinanderfolgenden Spielen mindestens 50 Punkte erzielte und sein Team dennoch beide verlor.

Der 28-Jährige ist zudem der erste Spieler seit Lakers-Legende Kobe Bryant 2007, der in zwei aufeinanderfolgenden Spielen mehr als 50 Punkte erzielte.

"Wir haben verloren. Es spielt keine Rolle", sagte Harden, für den die Partie bereits 26 Sekunden vor Ende der Partie nach seinem sechsten Foul beendet war.

Alle Highlights aus der NBA gibt es ab sofort wöchentlich in "Fastbreak - Dein NBA Week Pass". Das einzige NBA-Magazin im deutschen Fernsehen

Paul muss gegen Ex-Team passen

Ausgerechnet in der Partie gegen sein Ex-Team musste Houstons Spielmacher Chris Paul wegen Adduktorenproblemen passen. 

Zudem fehlte auf Seiten der Rockets der starke Center Clint Capela, während die Clippers weiterhin auf ihren am Knie verletzten Superstar Blake Griffin verzichten mussten.

Dennoch lagen die Rockets im dritten Viertel bereits mit 15 Punkten vorne, doch die Clippers gaben sich nicht geschlagen. Angeführt von Austin Rivers und Lou Williams, die zusammen 68 und damit mehr als die Hälfte aller Clippers-Punkte erzielten, drehte LA die Partie noch.

Durch die sechste Niederlage im 31. Saisonspiel mussten die Rockets die Tabellenführung in der Western Conference an die Golden State Warriors abgeben. Die Clippers liegen auf Rang zehn außerhalb der Playoff-Ränge. (SERVICE: Tabellen der NBA)