Hirschfeld-Lauf: Traditionelles Rennen im Blücherpark startet am 3. September

35-Jähriger legt erfolglos Einspruch gegen Strafbefehl ein.

Ein Volkslauf mit politischem Anklang: Die TFG 1878 Nippes und die Kölner SPD laden am Sonntag, 3. September, zur 29. Auflage des Oswald-Hirschfeld-Erinnerungslaufs im Blücherpark ein - zu Ehren des ersten Vorsitzenden des einstigen Arbeiter-, Turn- und Sportbundes Köln (ATSB). Vom Parkplatz am Gürtel geht es auf einen weitgehend flachen Kurs durch den Park und angrenzende Grünanlagen.

Es gibt mehrere, nach Ziel- und Altersgruppen geordnete Läufe. Um 10 Uhr startet der Bambini-Zwergenlauf für Jahrgänge ab 2010 über 500 Meter, um 10.15 Uhr der Ein- sowie Zwei-Kilometer-Kinderlauf des "Time&Voice"-Pänz-Cups.

Hauptlauf ab 10.30 Uhr

Ab 10.30 Uhr macht sich der Hauptlauf des "Time&Voice"-Lauf-Cups über zehn Kilometer auf den Weg, um 11.30 Uhr tippeln die Nordic Walker über fünf Kilometer los. Zum Schluss gegen 12.30 Uhr folgt der Fünf-Kilometer-Freizeit-Volkslauf sowie ein weiterer Kinderlauf über 4,2 Kilometer.

Die Startnummern-Ausgabe ist ab 8.30 Uhr geöffnet. Die Bambinis laufen kostenfrei; für die weiteren Läufe betragen die Kosten 5 bis 15 Euro. Die Anmeldung ist online möglich sowie per E-Mail oder postalisch an Jürgen Cremer, Stichwort Oswald-Hirschfeld-Lauf, Eschenbachstraße 5, 50739 Köln. Vor-Anmeldeschluss ist der 30. August; Nachmelder können sich jedoch noch bis 30 Minuten vor Start registrieren. (bes)

Kontakt unter OH-Lauf@web.de, Infos unter time-and-voice.com/running/oh-lauf-2017....Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta