1 / 10

1. Farbenspiel zwischen Gras und Stein

Wir starten mit einem Entwurf, der nicht nur einen wunderschönen Steinboden im Garten integriert hat. Was uns immer wieder begeistert ist die tolle Kombination der Elemente Gras und Stein. Schon alleine farblich ergänzen sich die beiden Materialien perfekt und bilden einen schönen Kontrast. In diesem Beispiel ist der exakt geschnittene Rasen besonders gelungen. Zur minimalistischen Gestaltung passen die Platten im Gras und die Struktur des Steinbodens.

Credits: homify / The Wood Galleries

Hinterhöfe und Gärten mit Stein gestalten: Wunderschön und spektakulär!

Steinböden werden seit vielen Jahrhunderten verwendet, um Fußböden langlebig auszustatten. Denn die Böden sind nicht nur durch die Vielfalt an Steinen schön anzusehen, sondern auch recht wartungsarm. Neben Basalt und Granit kommen heute auch andere Materialien zum Einsatz – und die in unendlichen schönen Variationen und Designs.

Wir haben 10 schöne Beispiele von Landschaftsarchitekten für Hinterhöfe und Gärten mitgebracht. Wir schauen gemeinsam hinein, ok?