Hilary Swank sammelt Spenden für ihre Hilaroo Foundation

·Lesedauer: 1 Min.

Hilary Swank hat sich mit LoveCrafts zusammengetan, um Muster für eine Weste und einen Hundepullover zu kreieren und dadurch Spenden für ihre Hilaroo Foundation zu sammeln.

Die zweifache Oscar-Gewinnerin gründete die Wohltätigkeitsorganisation, um "vernachlässigte Jugendliche und ausgesetzte Tiere zusammenzubringen, damit diese sich gegenseitig durch Rettung, Rehabilitation und Verantwortungstraining heilen".

Die 'Million Dollar Baby'-Darstellerin wurde dazu inspiriert, die gemeinnützige Organisation zu gründen, nachdem sie ihr geliebtes mittlerweile verstorbenes Hündchen Karoo am Set des Films 'Red Dust' von 2005 in Südafrika bei sich aufgenommen hatte. Im Rahmen ihrer kontinuierlichen Bemühungen, Spenden für die Wohltätigkeitsorganisation zu sammeln, hat die 47-jährige Schauspielerin mit der Strickexpertin Debbie Bliss zusammengearbeitet, um das schöne Muster zu kreieren, wobei der gesamte Erlös der Hilaroo Foundation zugutekommen wird. Edward Griffith, der CEO und Gründer von LoveCrafts, kommentierte dazu: "Wir glauben wirklich, dass Basteln die Welt zu einem besseren Ort macht. Die Wissenschaft hat den positiven Einfluss des Bastelns auf unser körperliches und geistiges Wohlbefinden bewiesen, und es gibt auch versteckte Vorteile!"

Hilary Swank credit:Bang Showbiz
Hilary Swank credit:Bang Showbiz
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.