Airline verschlampte den Hochzeitsanzug - die Reaktion des Bräutigams war genial

Eine Braut und ein Bräutigam posieren gemeinsam und zeigen mit viel Humor, wie sie damit umgehen, dass das Gepäck des Bräutigams für die Hochzeit verloren gegangen ist. (Bild: Reddit)

Die Vorstellung, das Gepäck auf einer Reise zu verlieren, ist für die meisten von uns bereits schrecklich. Wenn das aber auch noch auf dem Weg zur Hochzeit in einem Urlaubsparadies geschieht, dann ist das eine echte Katastrophe. Einer User der beliebten Community-Webseite Reddit teilte vor Kurzem ein Foto und erhielt dafür sehr viel Mitleid und Kommentare zu diesem Thema.

Reddit-User Zebidee postete ein witziges Foto mit einem kurzen, aber treffenden Kommentar: „Wenn du im selben Land ankommen willst wie deine Hochzeitsoutfits, solltest du nicht mit Delta Airlines fliegen.“

Eines ist über 100 Jahre alt: Braut posiert in fünf Hochzeitskleidern aus ihrer Familie

Auf dem Foto sieht man die unbekannte Braut in ihrem Kleid und den Bräutigam mit einem T-Shirt, auf dem mit Hand geschrieben steht: „Dieser Hochzeitsanzug wurde zur Verfügung gestellt von Delta Airlines“. Die beiden scheinen das Beste aus dem unschönen Vorfall zu machen und nehmen es mit Humor.

Selbst schuld? Nicht alle haben Mitleid

Die Kommentare zum Post schwenkten schnell dazu um, dass Leute ähnliche Horrorgeschichten von verlorenem Gepäck erzählten und generell die Auffassung teilten, dass Flugreisen die geringste Kundenzufriedenheit der Welt haben. Ein User brachte das Thema auf den Punkt: „Als Geschäftsreisender, der wöchentlich fliegt, habe ich herausgefunden, dass die schlechteste Airline der Welt immer die ist, mit der man gerade fliegt.“

Hochzeit fällt ins Wasser: Was diese Braut mit ihrer schon bezahlten Feier macht, ist unglaublich

Andere User gaben einige Kommentare dazu ab, dass der Bräutigam unvorhergesehene Umstände besser einplanen sollte. „Ich meine, das ist total blöd“, schrieb jemand. „Aber wenn ich auf dem Weg zu meiner Hochzeit wäre und ein bestimmtes Outfit hätte, würde ich es entweder nicht aus den Augen lassen oder es vorausschicken.“

„Habe genau das gerade getan“, stimmte eine andere ein. „Ich war eine Brautjungfer, die quer durchs Land reiste und es passte alles ins Handgepäck. Ich verstehe nicht, warum jemand so etwas Wichtiges ins aufgegebene Gepäck packen würde.“

Egal, ob letztendlich der Bräutigam oder Delta Schuld war, das Foto und die anschließende Diskussion sind definitiv eine gute Erinnerung, dass es – falls es im Leben um den Weg geht und nicht um das Ziel –genauso wichtig wie alles andere ist, wie man dahin kommt.

Gordon Hurd

Im Video: Dieses Hochzeitskleid würde bei jeder Heirat für Aufsehen sorgen