Hier finden Sie im Flugzeug die egoistischsten Passagiere

Es gibt nichts Schlimmeres, als einen Flug zu buchen und bei der Online-Platzwahl zu merken, dass der Wunschsitz schon vergeben ist. Macht Sie das frustriert und wütend? Wie können die es wagen, Ihren Sitzplatz wegzuschnappen?

Tja, wie sich herausstellt, kann der Sitzplatz, den man wählt, sehr viel über den Charakter einer Person aussagen.

Falls Sie auf den begehrten Fensterplatz scharf sind – und wer ist das eigentlich nicht? –, macht Sie das laut Psychologen zu einem Egoisten.

Der gewählte Sitzplatz verrät sehr viel über Ihren Charakter. Bild: Getty

„Passagiere, die den Fensterplatz bevorzugen, wollen die Kontrolle haben, sie neigen im Leben zu einer ‚Jeder-kämpft-für-sich’-Einstellung und sind oft leichter reizbar“, erzählte Psychologin Dr Becky Spelman Telegraph Travel.

„Sie mögen es auch, sich ‚häuslich einzurichten’ und leben lieber in ihrer eigenen Blase.“

Fans von Fensterplätzen gelten als egoistischer. Bild: Getty

Wer Fenstersitze liebt, gilt auch als weniger ängstlich und als erfahrener Flieger. Sie wissen wie es läuft, sind selbstbewusster und haben kein Problem, andere zu bitten aufzustehen, wenn sie auf die Toilette müssen.

Am Fenster hat man einfach die beste Aussicht. Bild: Getty

Wenn Sie hingegen einen Platz am Gang bevorzugen – schnelle Fluchtmöglichkeit, schon klar – gelten Sie als rücksichtsvoller.

„Gang-Passagiere sind oft geselliger und definitiv die offeneren Menschen“, erklärt Psychologin Jo Hemmings.

Gang-Passagiere gelten als rücksichtsvoller. Bild: Getty

„Sie neigen auch eher dazu, unruhige Fluggäste zu sein und sind oft nicht daran gewöhnt, im Flugzeug zu schlafen.“

Den mittleren Sitz ignorieren wir in diesem Szenario einfach vollkommen, denn ehrlich, wer sitzt schon freiwillig in der Mitte?