Herzogin Meghan veröffentlicht ihr erstes Kinderbuch

(wue/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Prinz Harry, Herzogin Meghan und der kleine Archie im Jahr 2019 (Bild: imago images/PA Images)
Prinz Harry, Herzogin Meghan und der kleine Archie im Jahr 2019 (Bild: imago images/PA Images)

Herzogin Meghan (39) hat ein Kinderbuch geschrieben, das schon in wenigen Wochen veröffentlicht werden wird. Das Buch trägt den Titel "The Bench" (dt. "Die Sitzbank") und soll am 8. Juni veröffentlicht werden, wie der Verlag Random House bekannt gegeben hat.

Es ist das erste Kinderbuch von Meghan und ist inspiriert von der Beziehung ihres Ehemannes Prinz Harry (36) mit dem gemeinsamen Söhnchen Archie, der am 6. Mai seinen zweiten Geburtstag feiert. 

"Besondere Beziehung zwischen Vater und Sohn"

Das Buch fange "die besondere Beziehung zwischen Vater und Sohn aus den Augen einer Mutter" ein, heißt es auf der Homepage des Verlags. In einem Statement, aus dem die britische BBC zitiert, erklärt Meghan, wie es zur Veröffentlichung kam. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

"'The Bench' hat als Gedicht begonnen, das ich für meinen Ehemann am Vatertag geschrieben habe, in dem Monat nachdem Archie geboren wurde", meint die 39-Jährige. "Das Gedicht ist zu dieser Geschichte geworden."

Enthalten in "The Bench" sind neben der Story auch Bilder des mehrfach ausgezeichneten Illustrators Christian Robinson (34). Außerdem soll demnach eine Hörbuchfassung erscheinen, die Meghan selbst einspricht. Die Hoffnung von Meghan sei es, dass das Buch bei jeder Familie genauso gut ankommen werde, wie bei ihrer.

Abendessen mit den Kindern: Herausforderung für William und Catherine