Herzogin Meghan + Prinz Harry: Mit ihrem Look gibt Herzogin Meghan Rätsel auf

·Lesedauer: 1 Min.

Herzogin Meghan und Prinz Harry wurden in den USA beim Verlassen eines Gebäudes fotografiert. Der Look von Meghan überrascht.

  Herzogin Meghan, hier bei einem offiziellen Auftritt während ihrer Zeit in Großbritannien.
Herzogin Meghan, hier bei einem offiziellen Auftritt während ihrer Zeit in Großbritannien.

Die Royal im News-Ticker

22. Dezember

Herzogin Meghan ist mit Prinz Harry unterwegs - und ihr Look sorgt für Gesprächsstoff auf Social Media

Herzogin Meghan Markle, 39, und Prinz Harry, 36, haben einen Abstecher von ihrem Heimatort Montecito ins 140 Kilometer entfernte Beverly Hills gemacht. Das zeigen Fotos des Paares, die am Sonntag (20. Dezember) aufgenommen und jetzt von "pagesix.com" veröffentlicht wurden. Sowohl Harry als auch Meghan tragen einen Mund-Nase-Schutz, lange Hosen und eine Kopfbedeckung. Doch es gibt einen frappierenden Unterschied.Prinz William + Herzogin Catherine "treffen" Prinz Edward und Gräfin Sophie - und brechen damit Corona-Regeln (Sandringham, Luminate)

Während Prinz Harry mit einem grauen Langarm-Shirt aus dünnem Stoff und Sneakers bekleidet ist, wählte Herzogin Meghan kniehohe Stiefel, eine schwarze Wintermütze und einen braunen Wintermantel. Nanu? War da etwa jemand eine Frostbeule? Oder anders herum gefagt: Hatte Prinz Harry einen Wärmeschub? Schlägt man die digitale Wetterkarte auf, zeigt sich: Am Sonntag waren es in Beverly Hills tagsüber in der Spitze bis zu 27 Grad, gegen Nachmittag immerhin noch um die 18 /19 Grad. Social-Media-Nutzer wundern sich und rätseln, warum sich Meghan trotz der hohen Außentemperatur so warm angezogen hat. Am Ende sind es nur Spekulationen und die Antwort weiß – wie so oft – nur Herzogin Meghan selbst.

Verwendete Quelle:pagesix.com