Herzogin Meghan: Hat sie das Brautkleid bei Prinzessin Mary abgeguckt?

Nicht nur Meghan Markle strahlte bei der Hochzeit, sondern auch ihr Kleid. (Bild: Getty Images)

Die ganze Welt staunte über das schlichte aber elegante Brautkleid von Meghan Markle. Wirklich die ganze Welt? Eine australische Reporterin sah das ein wenig anders: Sie warf der neuen Herzogin von Sussex Ideenklau vor.

Wenn es nach der australischen Nachrichtensprecherin Allison Langdon geht, hat sich Meghan Markle bei der Auswahl ihrer Hochzeitsrobe etwas zu stark inspirieren lassen. Langdon arbeitet für den in der Nähe von Sydney ansässigen TV-Sender Channel Nine. Für diesen berichtete sie auch von der royalen Hochzeit aus Schloss Windsor.

Prinzessin Mary ist seit 2004 mit dem dänischen Kronprinzen Frederik verheiratet. (Bild: Getty Images)

Im Gegensatz zu ihren Kollegen und Kolleginnen aus aller Welt fiel der Australierin etwas an Meghan Markles Brautkleid auf, das sonst niemand bemerkte. Geht es nämlich nach Langdon, dann hat Herzogin Meghan ihren Wedding-Look bei Prinzessin Mary von Dänemark abgekupfert. Die trug 2004 bei ihrer Hochzeit mit Prinz Frederik ein in der Tat ähnliches Kleid.

Über die schlichte Eleganz von Meghans Kleid staunten Zuschauer in aller Welt. (Bild: Getty Images)

Langdon sagte über Meghan und ihre Robe außerdem: „Ich denke nicht, dass sie damit Hochzeits-Trends setzen wird“. Dennoch unterscheiden sich die beiden Brautkleider. Jenes von Prinzessin Mary stammt von dem dänischen Designer Uffe Frank, während für Meghans Kleid die britische Modemacherin Clare Waight Keller verantwortlich ist.

Im Gegensatz zu Meghans Brautkleid war jenes von Prinzessin Mary verspielter. (Bild: Getty Images)

In der Tat weisen beide Kleider einen U-Boot-Ausschnitt auf, sind in einem elfenbeinfarbenen Weiß gehalten und reichen bis zum Boden. Doch da hören die Ähnlichkeiten auch schon wieder auf. Während Meghans Brautkleid von Schulter bis Knöchel glatt ist, zeichnete sich Marys Brautkleid unterhalb der Hüfte durch verschiedene Faltenwürfen aus.

Inspiriert ja, Ideenklau nein!