Herzogin Kate und Ivanka Trump sind Style-Zwillinge

Zauberhaft in Gelb: In Heidelberg zeigt sich Herzogin Kate von ihrer sonnigen Seite. (Bild: Getty Images/Chris Jackson)

Strahlender Hingucker in Gelb: Bei ihrem Besuch in Heidelberg hat Herzogin Kate modisch mal wieder alle Register gezogen. Doch irgendwie kommt uns der Look bekannt vor. Schon vergangene Woche bezauberte Präsidententochter Ivanka Trump in einem sehr ähnlichen Kleid.

Modisch macht ihr keiner so schnell etwas vor. Herzogin Kate ist eine Fashion-Ikone und zeigt sich bei öffentlichen Terminen stets perfekt gekleidet. So auch bei ihrem Staatsbesuch in Deutschland. In der Universitätsstadt Heidelberg war die schöne Ehefrau von Prinz William in ihrem strahlend gelben Kleid ihrer Lieblings-Designerin Jenny Packham ein echter Hingucker.

Zum floralen Jacquard-Kleid von Designerin Jenny Peckham kombiniert die Herzogin nudefarbene Wedges. (Bild: GettyImages/Chris Jackson)

Das Sonnengelb macht nicht nur gute Laune. Auch der Schnitt von Kates Kleid und das florale Jacquard-Muster sind einfach perfekt für die royale Fashionista. Kein Wunder: Schließlich wurde das gute Stück extra für die Herzogin angefertigt.

GALERIE: Die schönsten Casual-Looks von Herzogin Kate

Aber Moment mal, irgendwie kommt uns der Look doch verdächtig bekannt vor! Vergangene Woche zeigte sich auch Ivanka Trump in Knallgelb – und zwar bei einem Termin im Weißen Haus. Und siehe da: Die Präsidententochter geht in diesem Kleid aus floralem Jacquard fast als Kates Mode-Zwilling durch.

Mit ihrem gelben Kleid von Lela Rose bringt Präsidententochter Ivanka Trump modischen Glanz ins Weiße Haus. (Bild: Screenshot Instagram: ivankatrump/The White House)

Der Unterschied: Das Modell, das Ivanka trägt, ist aus der Kollektion des US-Labels Lela Rose und kostet mal eben rund 1.890 Euro. Ein Schnäppchen? Das nun nicht.

GALERIE: Style-Duell! Royals & die Trump-Ladys

Allerdings dürfte auch Kates Kleid alles andere als preisgünstig gewesen sein. Schließlich steht die britische Designerin Jenny Packham für High-End-Mode. Wie viel das maßgeschneiderte Modell der Herzogin allerdings wirklich gekostet hat, ist nicht bekannt.

Nur unterhalb ihrer Knöchel haben die beiden Damen scheinbar einen anderen Geschmack. Während Kate auf altbekannte nudefarbene Wedges des britischen Labels Monsoon setzt, mag es Ivanka etwas knalliger. Zum gelben Kleid kombiniert sie türkisfarbene Pumps.

SEHEN SIE AUCH: So sexy zeigte sich Kate in Berlin!