Herzogin Kate: Stylischer Abschied in die Baby-Pause

redaktion@spot-on-news.de (the/spot)
Bye-bye: Herzogin Kate verabschiedet sich in den Mutterschaftsurlaub. Ihren letzten offiziellen Auftritt absolvierte sie wie gewohnt mit viel Stil.

Bye-bye: Herzogin Kate verabschiedet sich in den Mutterschaftsurlaub. Ihren letzten offiziellen Auftritt absolvierte sie wie gewohnt mit viel Stil.

Herzogin Kate (36) hat ihren letzten offiziellen Auftritt vor ihrem Mutterschaftsurlaub hinter sich gebracht. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Prinz William (35) nahm die schwangere 36-Jährige an einer Koch-Veranstaltung teil, bei dem ein gemeinsames Mittagessen im St. Luke's Community Centre in London vorbereitet wurde. Das bestätigte ein Pressesprecher des Kensington Palastes laut "Daily Mail": "Die heutigen öffentlichen Verpflichtungen des Herzogs und der Herzogin von Cambridge werden die letzten ihrer Königlichen Hoheit sein, bevor sie ihren Mutterschaftsurlaub beginnt."

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!

Herzogin Kate bei ihrem letzten Auftritt bevor sie sich in Mutterschaftsurlaub verabschiedet (Bild: Getty Images)

Bei ihrem Outfit entschied sich die bald dreifache Mutter für einen schicken Casual-Look bestehend aus Skinny-Jeans zusammen mit einem Schwangerschaftsoberteil von Hobbs und einem cremefarbenen Mantel von Goat - den sie in der Küche auszog und so ihren beachtlich gewachsenen Babybauch präsentierte.

Galerie: Die besten Schwangerschafts-Looks von Herzogin Kate

Der heutige Auftritt von Herzogin Kate könnte der letzte für längere Zeit gewesen sein. Laut "Daily Mail" sei es wahrscheinlich, dass sie erst im Herbst wieder ihre offiziellen royalen Pflichten aufnehmen werde. Bei familiären Anlässen im Sommer - womit wohl unter anderem die Hochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) gemeint sein könnte - werde aber mit ihrer Anwesenheit gerechnet. Ihr primärer Fokus seien aber vorerst ihre Kinder.

Foto(s): imago/i Images


Im Video: Diese Namen für das royale Baby stehen bei den Wettanbietern hoch im Kurs