Herzogin Kate schreibt liebevollen Dankesbrief an Hebammen

(ili/spot)
Herzogin Kate bedankt sich bei den Hebammen in Großbritannien (Bild: imago images/PA Images)

Herzogin Kate (37) meldet sich nach Weihnachten zu Wort. Sie hat einen Dankesbrief an die Hebammen des Vereinigten Königreichs verfasst. Der offene Brief wurde auf der Instagram-Seite des Kensington-Palastes veröffentlicht. Darin beschreibt sie mit liebevollen Worten, was deren Arbeit bedeutet. "Sie sind für die Frauen in ihrer verletzlichsten Lage da; Sie erleben täglich Stärke, Schmerz und unvorstellbare Freude", so die dreifache Mutter.


"Ich möchte Ihnen für alles danken, was Sie tun"


"Ihre Rolle bei der Unterstützung in dieser kritischen Phase der Entwicklung geht weit über die komplizierte Aufgabe der erfolgreichen Geburt eines Babys hinaus. Die Hilfe und das Vertrauen, das Sie werdenden Eltern und den Eltern von Neugeborenen geben, sind ebenso entscheidend. Sie trägt dazu bei, das Selbstvertrauen der Eltern von Anfang an zu stärken, was sich lebenslang auf das zukünftige Glück ihrer Kinder auswirkt", schreibt die Ehefrau von Prinz William (37).

Prinzessin Charlotte: Darum ist sie der Star der Royals

"Ich möchte Ihnen für alles danken, was Sie tun. Es war ein echtes Privileg, bisher von Ihnen zu lernen, und ich freue mich darauf, in den kommenden Jahren und Jahrzehnten noch mehr von Ihnen zu treffen und von Ihnen zu lernen", schließt sie ihren Brief.