Herzogin Kate: Ist das ihr Lieblings-Outfit?

redaktion@spot-on-news.de (hub/spot)
Kate und William nahmen an einer Gedenkveranstaltung in Belgien teil. Das Kleid, das die Herzogin dabei trug, scheint sie gerne aus dem Schrank zu ziehen.

Prinz William (35) und Herzogin Kate (35) führten ihre royalen Pflichten am Sonntag nach Belgien. Dort nahmen sie an Gedenkfeiern für die Opfer des Ersten Weltkriegs teil. Das Outfit, das Williams Frau zu diesem Anlass wählte, dürfte Kate-Kennern bekannt vorgekommen sein. Sie trug ein weißes, knielanges Mantelkleid von Alexander McQueen, kombiniert mit einem ebenfalls weißen Hut von Lock & Co. Ihre dunklen Haare hatte sie zu einem tiefen Knoten zusammengesteckt. Zum weißen, langärmligen Kleid wählte sie zudem graue, spitze Pumps.

William hielt am Menenpoort in Ypern, einem Ehrenmal für die Soldaten Großbritanniens, die in den Schlachten des Ersten Weltkriegs umkamen, eine Rede. Neben Kate wurde er auch vom belgischen Königspaar Philippe (57) und Mathilde (44) begleitet.

Das weiße Ensemble von McQueen trug Kate bereits bei der Taufe von Prinzessin Charlotte (2) im Jahr 2015 und im vergangenen Jahr zur Ehrenparade zum Geburtstag der Queen. Auch der Hut ist nicht neu. Den hatte sie 2015 ebenfalls bei der Parade Trooping the Colour auf dem Kopf.

Foto(s): imago/i Images