Herzogin Catherine: Wann wir Herzogin Catherine endlich wiedersehen

·Lesedauer: 3 Min.

News über die Royals im GALA-Ticker: Herzogin Catherine beendet ihre Sommerpause +++ Prinz Andrew will noch einmal vor den Altar treten +++ Kein Emmy für Herzogin Meghan und Prinz Harry.

Herzogin Catherine
Herzogin Catherine
© GEOFF PUGH/POOL/AFP

News über die Royals im GALA-Ticker

14. September 2021

Herzogin Catherine: Erster Auftritt nach Sommerpause bestätigt

Über zwei Monate hat sich Herzogin Catherine, 39, nun schon nicht in der Öffentlichkeit gezeigt, ihr letzter Auftritt war beim EM-Finale am 11. Juli 2021 in London. In den letzten Wochen hat Kate mit ihrer Familie den Sommer genossen, laut britischen Medien urlaubte die Familie auf den Scilly-Inseln. Und am vergangenen Wochenende reisten Kate, William und die Kinder ganz diskret nach Frankreich, um an James Middletons, 34, heimlicher Hochzeit teilzunehmen.

Prinz Williams Heldentat: Er half afghanischer Familie bei der Flucht

Doch das süße Leben hat auch für Royals ein Ende: Die Arbeit ruft. Am Mittwoch (15. September 2021) wird Kate ihren ersten Termin nach der Sommerpause wahrnehmen und den Militärstützpunkt RAF Brize Norton in Oxfordshire besuchen. Hier soll die 39-Jährige Soldat:innen und Zivilist:innen treffen, die an der Operation PITTING teilgenommen haben. Die britische Operation lief vom 14. bis 28. August 2021 und diente der Evakuierung von Menschen aus Afghanistan, nachdem die Taliban die Macht im Land zurückerobert hatten.

Prinz Andrew: Läuten bald die Hochzeitsglocken?

Prinz Andrew, 61, steht unter Beschuss: Die Amerikanerin Virginia Roberts Guiffre, 38, hat gegen den Royal Klage wegen sexuellen Missbrauchs erhoben, die erste Anhörung fand am Montag (13. September 2021) ohne den Prinzen statt. Der 61-Jährige hält sich derzeit in Balmoral, Schottland, auf, Gesellschaft leistet ihm seine Ex-Frau Sarah Ferguson, 61.

Prinz Andrew: Zwei Tage vor Prozessbeginn feiert er Jagd-Party auf Schloss Balmoral

Dass die Ex-Ehepartner seit ihrer Scheidung ein enges Verhältnis zueinander pflegen, ist kein Geheimnis. Ein Insider ist sich nun allerdings sicher, dass Andrew seine Fergie zum zweiten Mal heiraten will, wenn der Epstein-Prozess vorbei ist. Die beiden sollen sich "näher stehen als je zuvor". Eine Quelle sagte gegenüber "Vanity Fair": "Sie lieben sich immer noch sehr und haben während der Pandemie zusammen gelebt. Es ist wieder etwas in Gang gekommen und ich kann mir vorstellen, dass es eine zweite Hochzeit geben wird, wenn alles nach Andrews Geschmack läuft."

13. September 2021

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Oprah-Interview wird nicht ausgezeichnet

Am 14. Juli 2021 wurde bekannt, dass das explosive Oprah-Interview von Herzogin Meghan, 40, und Prinz Harry, 36, in der Kategorie "Beste moderierte Non-Fiction-Serie" für einen Emmy nominiert wurde. In der gleichen Kategorie wurde auch die Serie "Stanley Tucci: Searching For Italy" sowie die Show "My Next Guest Needs No Introduction With David Letterman" auserwählt.

Harte Konkurrenz – gegen die sich das schlagzeilenträchtige Interview am Ende nicht durchsetzen konnte. Ausgezeichnet wurde die Food-Show des Schauspielers Stanley Tucci, 60, in der er durch Italien reist, traditionelle Gerichte probiert und gut gehütete Geheimnisse des Landes lüftet. Erst vor wenigen Tagen machte der "Der Teufel trägt Prada"-Star seine Krebserkrankung öffentlich.

Die Emmys, das TV-Pendant zu den Oscars, werden am 19. September 2021 in Los Angeles vergeben.

Royal-News der vergangenen Wochen

Sie haben News verpasst? Die Royal-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, Vanity Fair, mirror.co.uk, express.co.uk

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.