Herzogin Catherine: Diese Angewohnheit von Prinz William ist ein "Albtraum"

·Lesedauer: 2 Min.

Herzogin Catherine und Prinz William gelten nicht nur als das Traumpaar sondern auch als die Vorzeige-Royals des britischen Königshauses. Skandalfrei und immer höflich begeistern sie bei öffentlichen Terminen und Events. Aber geht es so auch bei den Cambridges zu Hause zu?

Prinz William und Herzogin Catherine
Prinz William und Herzogin Catherine
© Chris Jackson

Seitdem sie vergangene Woche ihre Weihnachtspause beendeten, stürzen sich Herzogin Catherine, 39, und Prinz William, 39, wieder voll in die Arbeit. Ein Termin jagt den nächsten und das Paar zeigt sich in Bestform und guter Stimmung – ob beim Besuch des Foundling Museums in London oder beim Trip nach Lancashire. Sie haben ihr Image des perfekten, royalen Ehepaares in der Öffentlichkeit perfektioniert. Kaum vorstellbar, dass es zu Hause im Kensington Palast anders zu gehen könnte...

Herzogin Catherine verrät lästige Angewohnheit von Prinz William

Doch sind die Stilettos und Schnürschuhe erstmal gegen Hausschuhe eingetauscht und die Türen des Palasts vor der Öffentlichkeit verschlossen, scheint es bei den Cambridges nicht viel anders zuzugehen als bei den meisten Familien. Darauf lässt zumindest ein Kommentar schließen, den die Herzogin einst bei einer Reise zu einem RAF-Stützpunkt in Zypern machte.

2018 trafen William und Kate dort auf Militärangehörige, die auf der Insel dienten, und eröffneten dort eine neue Freizeiteinrichtung. Als sich William in dem neu eingerichteten Raum umsah, warnte er die Mitarbeiter: "Bleibt mit der Pizza weg von den Sofas." Offenbar hatte sich der 39-Jährige mit seinen Essgewohnheiten zuhause schon des Öfteren Ärger eingehandelt. "Du bist ein Albtraum, was das angeht", gab seine Ehefrau zurück und gewährte damit einen äußerst interessanten Einblick in ihr Privatleben mit dem Thronfolger.

Die Cambridges lieben Curry

Das Paar liebt allerdings nicht nur Pizza bei einem gemütlichen Abend zu Hause im Kensington Palast. Auf die Frage nach ihrem Lieblingsessen vom Imbiss in einem Interview mit "BBC Radio 1" im Jahr 2017, musste die Herzogin nicht lange überlegen: "Curry, definitiv." Geteilt wird dann jedoch nicht zwischen den beiden Eheleuten, denn während ihr Liebster es gern scharf hat, mag sie selbst es lieber mild, wie sie erklärte. Hauptsache, es geht nichts aufs Sofa...

Verwendete Quelle: mirror.co.uk

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.