Herzog und Herzogin von Cambridge danken "bewundernswerten" NHS-Mitarbeitern

·Lesedauer: 1 Min.
Herzog und Herzogin von Cambridge credit:Bang Showbiz
Herzog und Herzogin von Cambridge credit:Bang Showbiz

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge haben den "bewundernswerten" Mitarbeitern des nationalen Gesundheitsdienstes Großbritanniens für ihre harte Arbeit inmitten der Coronavirus-Pandemie gedankt.

Prinz William und seine Frau Herzogin Catherine, die gemeinsame königliche Schirmherren der Organisation NHS Charities Together sind, lobten die Bemühungen aller Mitarbeiter des Gesundheitswesens in dem Land in einem weiteren "immens herausfordernden Jahr".

Die Mitglieder des britischen Königshauses würdigten, dass die Mitarbeiter des Gesundheitswesens an ihre Grenzen gebracht wurden und trotzdem immer noch bereit dazu waren, "sich inmitten der Coronavirus-Pandemie einem Risiko auszusetzen". In einem Brief, der über das Netzwerk der NHS-Wohltätigkeitsorganisationen verteilt wurde, die mit allen Gesundheitsdiensten und Gesundheitsbehörden in Großbritannien verbunden sind, schrieben Prinz William und Herzogin Catherine: "Das Engagement aller NHS-Mitarbeiter war beeindruckend. Von Krankenschwestern, Ärzten und Trägern an vorderster Front bis hin zu den Helfern hinter den Kulissen; Sie haben trotz der Not, trotz der Erschöpfung und langer Arbeitszeiten und trotz der emotionalen Schwierigkeiten, die diese Pandemie gefordert hat, weitergemacht. […] Und Sie haben das alles getan, indem Sie sich selbst in Gefahr gebracht und Zeit mit Ihren eigenen Freunden und Angehörigen geopfert haben." Das Paar erkannte zudem die Bemühungen an, die von den Mitarbeitern in den letzten Wochen unternommen wurden, um so viele Coronavirus-Auffrischimpfungen wie nur möglich zu verteilen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.