Herzlichen Glückwunsch: Walt Disney ist jetzt eine richtige Wachstumsaktie

·Lesedauer: 2 Min.
Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie

Die Aktie von Walt Disney (WKN: 855686) hat im Rahmen dieser aktuellen Quartalsberichtssaison ein frisches Zahlenwerk präsentiert. Das eigentliche Zahlenwerk ist durchwachsen gewesen, wobei es ergebnisseitig doch ein wenig Verbesserung gegeben hat. Trotzdem sind die Anteilsscheine des US-amerikanischen Medien- und Freizeitkonzerns im Nachhinein in den Keller gerauscht.

Selbst das ist bemerkenswert. Zwar nicht unbedingt erfreulich für Foolishe Investoren. Aber trotzdem etwas, das dich aufhorchen lassen sollte. Wenn du mich fragst, ist Walt Disney mit diesem Quartalszahlenwerk spätestens jetzt nämlich zu einer Wachstumsaktie geworden. Das hängt nicht primär mit den Zahlen selbst zusammen. Nein, sondern damit, worauf die Investoren zuletzt vermehrt achten.

Walt Disney: Ab jetzt eine Wachstumsaktie

Ein Fokus lässt sich bei der Aktie von Walt Disney inzwischen nicht mehr leugnen: Nämlich das Streaming. Wenn wir einen Blick auf die deutschsprachige Presse riskieren, so fällt auf, dass sich die Schlagzeilendichte rund um Disney+ und das allgemeine Streaming verdichtet hat. Hier einige Beispiele:

  • Anleger enttäuscht: Disney+ verliert an Schwung (Tagesschau)

  • Disney enttäuscht Anleger, Streaming-Boom flaut ab (Heise-Online)

  • Disney leidet unter Pandemie: Auf Streaming-Plattform Disney+ angewiesen (Focus)

  • Netflix-Konkurrent: Disney enttäuscht Anleger – Streaming-Boom flaut ab (Golem)

Wir könnten diese Liste grundsätzlich noch etwas weiterspinnen, aber das, was bemerkenswert ist, ist der Fokus auf das Streaming-Segment von Walt Disney. An der einen oder anderen Stelle wird womöglich auch das insgesamt schwache Quartal angedeutet. Der neue Wachstumsbereich ist jedoch das, was an vielen Stellen unweigerlich in den Fokus rückt. Disney+ sowie die Streaming-Dienste Hulu und ESPN+ dürften für die Wahrnehmung der Aktie jetzt überaus entscheidend sein.

Das mag vielleicht daran liegen, dass sich Freizeitparks und Co. eben noch nicht wieder erholt haben. Trotzdem sagen die Schlagzeilen nicht: Walt Disney kommt bloß auf X US-Dollar Gewinn oder der Gewinn bricht ein. Nein, es geht um die Enttäuschung im Streaming-Segment.

Herzlichen Glückwunsch: Eine Wachstumsaktie

Das zeigt mir, dass Walt Disney jetzt damit endgültig in der Betrachtung eine Wachstumsaktie ist. Der Fokus hat sich komplett auf das Streaming-Segment verschoben, wenn auch zuletzt ein wenig unerfreulich. Wie gesagt: Das Wachstum bei Disney+ hat sich zuletzt schließlich ein wenig verlangsamt und ist mit 103,6 Mio. Streamern nicht das, worauf die Investoren gehofft haben.

Auch das kann man jedoch anders sehen. Immerhin hat es Walt Disney geschafft, in lediglich anderthalb Jahren auf eine dreistellige Millionenzahl zu kommen. Wenn wir ESPN+ und Hulu mit einbeziehen, so erkennen wir inzwischen einen Konzern, der auf 159 Mio. aktive Accounts per Ende des Quartals gekommen ist. Das ist eine Marktmacht, die womöglich nicht mehr allzu lange braucht, um mit Netflix gleichzuziehen. Gerade bei Wachstumsaktien liegt der Erfolg letztlich im Auge des Betrachters.

Der Artikel Herzlichen Glückwunsch: Walt Disney ist jetzt eine richtige Wachstumsaktie ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Netflix und Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.