Hertha schnappt sich wohl Ex-Schalker

Hertha schnappt sich wohl Ex-Schalker
Hertha schnappt sich wohl Ex-Schalker

Neuzugang für Hertha BSC aus der Premier League?

Nach Informationen der Bild-Zeitung ist die Verpflichtung von Außenverteidiger Jonjoe Kenny vom FC Everton fix. Auch Paul Joyce von The Times berichtete am Sonntag auf Twitter von einem bevorstehenden Transfer Kennys nach Berlin. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Anfang dieser Woche soll der Transfer offiziell verkündet werden. Jonjoe Kenny würde damit Petar Pekarik (35) auf der Rechtsverteidiger-Position ordentlich Druck machen, der Routinier verlängerte erst vor kurzem um ein weiteres Jahr bei der Hertha.

Kennys aktueller Vertrag beim FC Everton läuft zum 30. Juni aus, Hertha BSC müsste demnach keine Ablöse für den Engländer zahlen.

Vergangenheit auf Schalke

Für Kenny bedeutet ein Wechsel zur Hertha auch eine Rückkehr in die Bundesliga. In der Saison 2019/20 spielte er bereits auf Leihbasis eine Saison für den FC Schalke 04 und konnte zwei Tore sowie drei Vorlagen beisteuern. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

In der abgelaufenen Saison kam Kenny nur unregelmäßig zum Einsatz, jetzt forciert er in der Hauptstadt womöglich einen Neustart.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.