1 / 9

Solo: A Star Wars Story (Kinostart: 24. Mai)

Disney hat das Versprechen für die einen, die Drohung für die anderen wahrgemacht, als das Studio bald nach der Übernahme von Lucasfilm verkündet: Es werden nicht nur weitere “Krieg der Sternen”-Filme erscheinen, sondern auch der eine oder andere Ableger in die Kinos kommen. Seit 2015 erscheinen im jährlichen Rhythmus “Star Wars: Das Erwachen der Macht”, das Spin-off “Rogue One: A Star Wars Story” und der achte Teil der “Star Wars”-Reihe, “Die letzten Jedi”. Nun folgt mit “Solo: A Star Wars Story” der erste Stand-Alone-Film um eine der beliebtesten Figuren des “Star Wars”-Universums. Erzählt wird die Vorgeschichte des Weltraum-Abenteuers Han Solo (Alden Ehrenreich). Möge die Macht mit ihm sein. (Bild: The Walt Disney Company (Germany))

Herrliche Zeiten im Kino: Diese Filme sollte man im Mai nicht verpassen!

Willy Flemmer
Freier Autor für Yahoo Kino

Stimmt schon, man wird das Gefühl nicht los, dass derzeit alle Welt “Avenger: Infinity War” sehen will. Dabei hat das Kino im Mai so manch andere Filmperle zu bieten. Wes Andersons neuen Animationsfilm, zum Beispiel. Oder Roman Polanskis Rückkehr zum Psycho-Thriller-Genre. Aber auch Action- und Fantasy-Fans kommen auf ihre Kosten. Denn einer der ungewöhnlichsten Superhelden im Marvel-Universum wartet schon auf seinen Einsatz. Die Filmtipps im Mai.