Herrlich verrückt: Pink schnappt sich Channing Tatum als Ehemann

redaktion@spot-on-news.de (cam/spot)
In ihrem kunterbunten neuen Video zu "Beautiful Trauma" erweckt Pink die 50er Jahre wieder zum Leben - und tanzt mit Channing Tatum um die Wette.

Sängerin Pink (38, "What About Us") hat sich für ihre neuen Single "Beautiful Trauma" prominente Unterstützung geholt: Schauspieler Channing Tatum (37, "Magic Mike") fungiert als ihr Ehemann im Video, das bei Youtube veröffentlicht wurde. In dem kunterbunten Spektakel kehren die beiden Stars in die 50er Jahre zurück, mit farbenfrohen wie skurrilen Outfits und jeder Menge genialer Tanzschritte. Die beiden erinnern dabei als Ginger Hart und Fred Hart an das legendäre Tanzpaar Ginger Rogers (1911-1995) und Fred Astaire (1899-1987), die einst gemeinsam in zahlreichen Musical-Filmen auftraten.

Channing Tatum beweist im Video zu "Beautiful Trauma", dass er sich für nichts zu schade ist. Einmal taucht er in einem zartgelben Frauenkleid auf, mit gelben Handschuhen, Hütchen auf dem Kopf sowie passenden Ohrringen und lässt sich von Pink knallroten Lippenstift auftragen. Dann wird er gefesselt auf der Couch von Pink im sexy Lack- und Leder-Fummel angeheizt - eine zweite Gespielin inklusive. Die drei wälzen sich schließlich am Boden und Tatum deutet dabei an, wie er Pink in den knackigen Po beißt. Ein etwas anderes Video und herrlich schräg!

Foto(s): Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect