Henrikh Mkhitaryan freut sich auf Zusammenspiel mit Pierre-Emerick Aubameyang

Bei Borussia Dortmund haben Mkhitaryan und Aubameyang bereits zusammen gezaubert. Der Armenier freut sich nun auf das erneute Zusammenspiel.

Henrikh Mkhitaryan und Pierre-Emerick Aubameyang sind die neuen Hoffnungsträger des FC Arsenal. Der Armenier freut sich bereits auf das erneute Zusammenspiel mit dem Gabuner, wie er der klubeigenen Website verriet: "Ich kenne ihn sehr gut, er ist einer meiner besten Freunde und einer der besten Mitspieler, die ich je hatte."

Bei Borussia Dortmund haben beide bereits zusammengespielt. Diese erfolgreiche Zeit soll nun in London wiederholt werden: "Ich dachte, es kann nur ein Traum sein, dass wir zusammen bei einem anderen Verein als Borussia Dortmund sind. Aber ich bin sehr glücklich darüber."

Der Einstand der Beiden gelang gegen den FC Everton, danach folgte allerdings eine Niederlage im Nord-London-Derby gegen Tottenham. Mit dem Duo soll die schon in weite Ferne gerückte Champions-League-Qualifikation für die Gunners doch noch gelingen.

Dafür muss Aubameyang eine ähnliche Tor-Quote wie beim BVB erreichen. Mkhitaryan machte den Fans Mut: "Ich bin sehr glücklich, ihn hier zu haben und ich denke, alle Fans sind ebenfalls glücklich, ihn im Arsenal-Trikot zu sehen. Was soll ich sagen? Ich liebe es, mit ihm zu spielen."