Mit hellen Mänteln und Jacken stylen wir uns durch den Winter

Weiße Jacken sind diesen Winter in sämtlichen Läden zu finden. (Bild: Anna Zhuk/Shutterstock.com)
Weiße Jacken sind diesen Winter in sämtlichen Läden zu finden. (Bild: Anna Zhuk/Shutterstock.com)

Auch wenn der Schneefall hierzulande noch auf sich warten lässt, so passen wir unsere Kleidung farblich dem Winter an: Cremeweiße sowie beige Mäntel und Jacken sind Anfang 2023 angesagt. Wie wir die It-Pieces stylen und sowohl im Alltag als auch zu schicken Anlässen tragen können, zeigen die Promis.

Eleganter Ton-in-Ton-Look

Eine schicke Version präsentiert etwa "Vampire Diaries"-Star Nina Dobrev (34) auf Instagram. Während der Fashion Week in New York setzte sie auf einen weißen Monochrom-Look, bestehend aus einem schlichten Minikleid und einem Mantel. Rote Lippen dienten als Eyecatcher.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Sportlich-schick

Wie jede Wintersaison sind dieses Mal auch Daunenjacken in sämtlichen Formen und Farben beliebt. Natürlich kommen die wärmenden Jacken auch in Cremeweiß daher. Fashionista Chiara Ferragni (35) hat es der Trend ebenfalls angetan: Auf Instagram zeigt sie sich mitten in einem eingeschneiten Wald in einer mittellangen, hellbeigen Daunenjacke mit Fake-Fell-Kapuze.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Mantel und Jacke in Einem?

Und für alle, die sich nicht entscheiden können, hat Fashion-Bloggerin Caro Daur (27) das perfekte Modell: einen Mix aus Wollmantel und Daunenjacke in einem hellen Taupe. Die Jacke ist absolut alltagstauglich und macht sich perfekt zum schicken Bürooutfit.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Pflegetipps für weiße Kleidung

Einen Nachteil hat weiße Kleidung: Flecken werden schnell sichtbar. Dann kommt es auf die richtige Pflege an. Den Fleck im Idealfall umgehend behandeln, am besten erst einmal mit warmem Wasser und Spülmittel.

Empfindliche Wollmäntel entweder bei niedriger Temperatur (maximal 30 Grad) in die Waschmaschine geben, im Zweifelsfall auf eine professionelle Reinigung setzen. Daunenjacken nur kurz und schonend bei 30 Grad waschen und mit ein paar Tennisbällen in den Trockner legen - so wird sie wieder fluffig. Auf Weichspüler unbedingt verzichten, denn dieser verklebt die feinen Daunen.