Helen Mirren liebt Modenschauen

·Lesedauer: 1 Min.

Dame Helen Mirren liebt das "Chaos" beim Laufen von Modenschauen.

Die 76-jährige Schauspielerin lief kürzlich auf der Pariser Modewoche bei der Runway-Show von L'Oreal Paris mit und gab zu, dass es ihr "Spaß" macht, an den chaotischen Vorbereitungen beteiligt zu sein und zu sehen, wie am Ende alles perfekt zusammenpasst, wenn die Models "wie durch ein Wunder" über den Laufsteg laufen.

Sie erklärte im Gespräch mit der britischen ‘Vogue’: "Ich habe in meinem Leben viel Theater gespielt, also ist die ganze Idee, zu einer Show zu gehen, in meiner DNA. Aber was ich an Modenschauen liebe, ist, dass sie - im Gegensatz zum Theater, wo alles geprobt ist und jeder weiß, was er tut (hoffentlich!) - ein absolutes Chaos sind! Ich liebe die Technik, mit der eine Modenschau zusammengestellt wird, es macht so viel Spaß, ihr zuzusehen. Und ich muss sagen, dass die echten Models alle so süß sind. Sie sind entspannt, weil sie das immer wieder machen, also sind sie an das Chaos gewöhnt.”

Sie selbst beobachte das alles mit Ehrfurcht und Staunen. “Irgendwie, auf wundersame Weise, gibt es einen Moment, in dem sich alle aufstellen [...] und alles zusammenpasst. Es sieht alles perfekt aus und jeder weiß, was er tut, und ich verstehe es nie ganz! Aber es macht wirklich Spaß", so die Oscar-Preisträgerin weiter.

Helen Mirren credit:Bang Showbiz
Helen Mirren credit:Bang Showbiz
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.