Heiratsantrag auf Pizza begeistert Internet

Knuspriger Boden, Tomatensoße und viel Käse: Das Rezept für einen gelungenen Heiratsantrag? (Bild: AP Photo)

Ein Mann in Amerika wählte einen ungewöhnlichen – aber leckeren – Weg, um seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen. Mithilfe des örtlichen Pizzalieferanten orderte er eine Pizza, auf der kleine Herzen und Buchstaben aus Salami aufforderten: „Marry Me“ (dt. „Heirate mich“).

Galerie: Die schönsten Orte für einen Heiratsantrag

Thomas Carl Renner jr. aus Charlotte Hall, Maryland, liebt Pizza. Besonders die vom Lieferservice „Ledo“. „Wir essen dort immer. Und ich wollte etwas Schönes, aber gleichzeitig Pragmatisches machen“, erklärt Renner im Gespräch mit „Yahoo Lifestyle“ seine Idee für den außergewöhnlichen Antrag. Seine Auserwählte, Brittany Therres, öffnete den Pizzakarton und traute ihren Augen kaum. Als sie sich dann umdrehte, funkelte ihr ein Diamantring entgegen.

Galerie: Die glamouröseste Camping-Hochzeit aller Zeiten

Seit vier Jahren sind die beiden ein Paar und dieser Antrag wird ihnen wohl lange in Erinnerung bleiben. Nicht zuletzt, weil das Pizzafoto auf Facebook viel Zuspruch erhält. Der Beitrag hat bereits über 1.700 positive Reaktionen – und das nach nur einem Tag. Eine Nutzerin kommentierte: „Ein Typ, der mit Pizza einen Antrag macht? Das ist der Richtige! Der Ring ist übrigens auch ganz nett.“

Für seinen Pizza-Antrag darf sich der frisch Verlobte dafür nun im Büro zweideutige Sprüche anhören: Dieser sei sehr „cheesy“ – sprich kitschig – gewesen. Köstlich war er auf jeden Fall!

Im Video: So ein Malheur beim Heiratsantrag hast du noch nicht gesehen