Bei Heim-EM: England will ins Halbfinale

Die englische Auswahl möchte im Halbfinale den Weg für den Titel ebnen

Bei der U17-EM in England wird es ernst. Gastgeber England trifft im Halbfinale auf die Auswahl der Niederlande (ab 19.55 Uhr im LIVESTREAM, LIVE im TV und im TICKER). Belgien bekommt es mit Italien zu tun (ab 14 Uhr im LIVESTREAM, LIVE im TV und im TICKER).

Die Belgier besiegten im Viertelfinale Titelverteidiger Spanien mit einem 2:1. Entscheidend war ein kurioses Slapsticktor. Die U17 der Italiener schaffte den Halbfinaleinzug durch ein 1:0 gegen Schweden.

England setzte sich in ihrem Viertelfinale gegen Norwegen mit 2:0 durch und hofft nun auf einen Sieg gegen die Niederländer. Diese besiegten in einem kuriosen Spiel Irland.

Im Elfmesterschießen musste Irlands Torhüter beim 4:4 den letzten Elfmeter halten, um seine Mannschaft noch im Spiel zu halten. Und tatsächlich parierte er den Schuss. Allerdings hatte er nach Ansicht des Schiedsrichters die Linie zu früh verlassen und erhielt Gelb.


Weil der Schlussmann der Iren schon zuvor eine gelbe Karte gesehen hatte, flog er mit Gelb-Rot vom Platz. Der Feldspieler, der für ihn ins Tor musste, konnte den erneuten Versuch der Niederländer nicht halten. Das Oranje-Team zog glücklich ins Halbfinale ein.

Oranje Endstation für DFB-Team

Die Niederländer qualifizierten sich in der starken Gruppe D als Tabellenerster. Sie zeigten unter anderem der deutschen Auswahl mit 3:0 die Grenzen auf. Für die Heimmannschaft aus England ging es im bisherigen Turnierverlauf eng zu.

In ihrer Gruppe hatten alle Teams die gleich viele Punkte geholt. Durch den souveränen Sieg gegen Norwegen haben sie sich nun aber endgültig frei geschwommen und wollen unbedingt den Europameister-Titel vor eigenem Publikum holen.