In Heidi Klums Fußstapfen: Stefanie Giesinger will ins Fernsehen

Stefanie Giesinger möchte in Heidis Fußstapfen treten. (Bild: AEDT/WENN.com)

Vor drei Jahren ging Stefanie Giesinger als Siegerin aus Heidi Klums Castingshow „Germany’s next Topmodel“ hervor. Mittlerweile ist sie ein gefragter Social-Media-Star, kann sich aber auch vorstellen, im TV Fuß zu fassen – ebenso wie ihre Entdeckerin Heidi Klum!

Nun will das Model international durchstarten. (Bild: WENN.com)

In Deutschland ist Stefanie ein gefragtes Model und sehr bekannt, mittlerweile folgen ihr über 2,8 Millionen Menschen bei Instagram. Genau diese enorme Fanbase ist auch für Stefanies Kunden interessant. Das Model berichtet in der „Cosmopolitan“: „Ein Kunde ,kauft’ eben nicht nur das Model, sondern auch seine Bekanntheit. Ich habe mich in New York bei zwölf Agenturen vorgestellt und alle waren interessiert. Auch, weil sie mein Following spannend fanden.“

Doch damit nicht genug, Stefanie nimmt sich die Modelmama Heidi als Karrierevorbild. Denn in Zukunft will sie nicht nur auf dem Laufsteg und via Instagram Karriere machen, international hat sie noch größere Pläne: „Die meinten, man könnte mir zutrauen, in TV-Shows zu gehen. Das ist ein wichtiger Punkt. Heidi Klum hat es genauso geschafft.“

Heidi Klum wurde 1992 durch den Wettbewerb „Model ’92“ bekannt. Sie zog nach Amerika und startete dort als Model und Werbegesicht durch. Mittlerweile ist sie nicht nur hierzulande, sondern auch in den Staaten eine TV-Moderatorin und –Produzentin. Sogar als Schauspielerin ist sie gelegentlich tätig.

Das müssen Sie über Stefanie Giesingers Filmdebut wissen:


Merken

Merken