Heidi Klum: „GNTM“-Chefin zeigt sich doppelt „oben ohne“

Heidi Klum zeigte sich ihren Fans auf Instagram „oben ohne“. (Bild: AP Photo)

Wer Heidi Klums Karriere verfolgt hat, könnte fast meinen, dass dieser Frau das Gen zum Altern fehlt. Das zeigt auch ein aktuelles Magazincover, auf dem sie mal wieder ziemlich wenig trägt – in diesem Fall am Körper und im Gesicht.

Mit einem sexy Schwarz-Weiß-Foto macht Heidi Klum Werbung für die deutsche Ausgabe des „Harper’s Bazaar“-Magazins. „Heute erscheint die neue Ausgabe von @harpersbazaargermany mit mir auf dem Cover“, schrieb Heidi Klum zu ihrem Foto, das für große Augen sorgen dürfte: Sie trägt nur einen schwarzen Blazer, darunter ist ihre nackte Brust zu erahnen. Aber eben nur zu erahnen: Die entscheidende Stelle verdeckte sie mit einem frechen Smiley.

„Oben ohne“ bezieht sich in diesem Fall auch nicht nur auf das Dekolleté – sondern auch auf das nicht vorhandene Make-up. Klum setzte zu ihrem Post die Hashtags „#Natürlichkeit“, „#keinmakeup“ und „#ichmagmichsowieichbin“. Sowohl männliche als auch weibliche Fans reagierten auf das Foto, das bereits in kürzester Zeit über 141.000 Likes erhielt, mit großer Begeisterung. „Du bist der Hammer“ oder „Wahnsinn“, heißt es dort etwa.

Beim Anblick ihrer Bauchmuskulatur kann man glatt neidisch werden. Und dass die 44-Jährige bereits vier Schwangerschaften hinter sich hat, ist auch kaum zu glauben. Auch hier dürften viele User über den Einsatz von Photoshop spekulieren – tatsächlich hält Heidi Klum ihren straffen Bauch aber auch live und ohne Filter gern in die Kameras.

Klum, die früher in knapper Unterwäsche als „Victoria’s Secret“-Engel über den Laufsteg schwebte, liebt es, privat im Evakostüm herumzulaufen. „Ich fühle mich nackt wohler als mit Kleidung“, gestand sie im Sommer 2017 in einem „Female First“-Interview. Wer sie zu Hause besuche, würde sie zwar nicht nackt antreffen, erklärte sie dem britischen Magazin, „aber wenn es ein schöner, sonniger Tag ist und ich in meinem Garten bin und sonst niemand da ist? Verdammt, ja, dann lege ich meine Klamotten ab.“

Ab 8. Februar 2018 wird Klum wieder wöchentlich im deutschen Fernsehen zu sehen sein. Denn dann geht sie mit ihren Co-Juroren Thomas Hayo und Michael Michalsky für die neue Staffel „Germany’s Next Topmodel“ wieder auf große Modelsuche. Der Staffelauftakt findet in diesem Jahr sogar in der Karibik statt.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!