Heidelberger Druckmaschinen AG: Tania von der Goltz wird CFO der Heidelberger Druckmaschinen AG

EQS-News: Heidelberger Druckmaschinen AG / Schlagwort(e): Personalie
Heidelberger Druckmaschinen AG: Tania von der Goltz wird CFO der Heidelberger Druckmaschinen AG
02.11.2022 / 14:03 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

  • Aufsichtsrat bestellt Tania von der Goltz zur neuen CFO

  • Sie tritt die Nachfolge von Marcus A. Wassenberg zum 1. Januar 2023 an

Der Aufsichtsrat der Heidelberger Druckmaschinen AG (HEIDELBERG) ernannte in seiner heutigen Sitzung Tania von der Goltz mit Wirkung zum 01.01.2023 zur CFO. Sie tritt zum gleichen Zeitpunkt bei HEIDELBERG ein und wird Mitglied des Vorstands. Tania von der Goltz folgt damit Marcus A. Wassenberg, dessen Ausscheiden aus dem Unternehmen kürzlich bekanntgegeben worden war. Der Vorstandsvorsitzende, Dr. Ludwin Monz, übernimmt zum gleichen Zeitpunkt die Funktion des Arbeitsdirektors.

Tania von der Goltz war zuletzt bei Fresenius Medical Care als Senior Vice President Global Financial Strategy für die globale Finanzstrategie ihres Unternehmens verantwortlich. Sie initiierte und leitete unter anderem internationale Wertsteigerungsprogramme und hatte als Leiterin des globalen Akquisitions- und Investmentkomitees prägenden Einfluss auf die M&A Aktivitäten des DAX-Konzerns.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Dr. Martin Sonnenschein, sagt: „Wir freuen uns sehr, mit Tania von der Goltz eine langjährig erfahrene und überaus kompetente Finanzexpertin für HEIDELBERG gewonnen zu haben. Sie wird einen Unterschied bei der erfolgreichen Weiterentwicklung machen. Wir konnten die vakant gewordene CFO-Position damit zeitnah besetzen und einen geordneten Übergang sicherstellen.“

Der Vorstandsvorsitzende, Dr. Ludwin Monz kommentiert: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Tania von der Goltz. Gemeinsam werden wir die begonnene strategische Neuaufstellung, die finanzielle Stärkung und kulturelle Transformation von HEIDELBERG vorantreiben.“

Tania von der Goltz kommentiert ihre Berufung: „Ich freue mich außerordentlich auf die neue Aufgabe bei HEIDELBERG, um zusammen mit dem Vorstand und den Mitarbeitenden den eingeschlagenen Weg zu nachhaltigem Wertwachstum mitzugestalten. Dem Aufsichtsrat möchte ich für sein Vertrauen herzlich danken.“

Bild 1: Der Aufsichtsrat von HEIDELBERG hat Tania von der Goltz mit Wirkung zum
1. Januar 2023 zum ordentlichen Vorstandsmitglied und CFO bestellt.

Bildmaterial und weitere Informationen über das Unternehmen stehen im Investor-Relations- und Presseportal der Heidelberger Druckmaschinen AG unter www.heidelberg.com zur Verfügung.

 Heidelberg IR auch auf Twitter:

Link zum IR-Twitter Kanal: https://twitter.com/Heidelberg_IR

Auf Twitter zu finden unter dem Namen: @Heidelberg_IR

 

Für weitere Informationen:

Group Communications

Thomas Fichtl

Telefon: +49 6222 82- 67123

Telefax: +49 6222 82- 67129

E-Mail: Thomas.Fichtl@heidelberg.com

 

Investor Relations

Maximilian Beyer

Tel: +49 (0)6222 82-67120

Fax: +49 (0)6222 82-99 67120

E-Mail: maximilian.beyer@heidelberg.com

 

Wichtiger Hinweis:

Diese Presseerklärung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung der Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Wechselkurse und der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der grafischen Industrie gehören. Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Presseerklärung geäußerten Annahmen und Schä


02.11.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Heidelberger Druckmaschinen AG

Kurfürsten-Anlage 52–60

69115 Heidelberg

Deutschland

Telefon:

+49 (0)6222 82-67120

Fax:

+49 (0)6222 82-67129

E-Mail:

investorrelations@heidelberg.com

Internet:

www.heidelberg.com

ISIN:

DE0007314007

WKN:

731400

Indizes:

SDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1477589


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this