Heidel bestätigt: Wechsel von Chelseas Baba zu Schalke 04 steht bevor

Nun ist der Deal in trockenen Tüchern. Schalke 04 leiht Chelsea-Verteidiger Abdul Rahman Baba für eineinhalb Jahre aus.

Linksverteidiger Abdul Rahman Baba vom englischen Meister FC Chelsea steht vor einem erneuten Engagement bei Bundesligist Schalke 04. Dies bestätige Sportvorstand Christian Heidel am Donnerstag.

Heidel erklärte während der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Duell mit dem VfB Stuttgart (Sa., 15.30 im LIVETICKER): "Wir sind auf der Zielgeraden bei Baba. Er wird zum Medizincheck auf Schalke erwartet. Aber der Transfer ist noch nicht perfekt."

Baba steht beim FC Chelsea noch bis 2020 unter Vertrag

"Er hat in der vergangenen Woche in der zweiten Mannschaft von Chelsea Spielpraxis gesammelt. Wir werden ihm die Zeit geben, die er benötigt. Nach dem Medizincheck werden wir noch mehr Erkenntnisse haben", führte der Manager weiter aus.

Baba hatte sich Anfang 2017 einen Kreuzbandriss zugezogen. Er absolvierte daher in dieser Saison noch kein Spiel für die Profis der Blues.

An den FC Schalke war der ehemalige Augsburger bereits in der Saison 2016/17 ausgeliehen. Sein Vertrag an der Stamford Bridge läuft noch bis zum Sommer 2020.