Hecking: "Müssen 2:2 gegen Bremen akzeptieren"

Trotz eines 2:0-Vorsprungs kam Borussia Mönchengladbach gegen Werder Bremen nicht über ein 2:2 hinaus. Laut Dieter Hecking muss man aus einem Grund das Ergebnis aber akzeptieren.