HealthEconomics.com veröffentlicht Insight-Umfrage 2021 zur evidenzbasierten Gesundheitsversorgung

·Lesedauer: 3 Min.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Nachfrage nach Kommunikationstools für die Pharmaindustrie hoch ist und mehr Anbieter von Lösungen benötigt werden

SAN DIEGO, September 07, 2021--(BUSINESS WIRE)--HealthEconomics.com, die weltweit größte digitale Connected Community™ für Gesundheitsökonomie und Ergebnisforschung (HEOR), Real World Evidence (RWE) und Marktzugangsdienste, gab heute die Ergebnisse ihrer Insight-Umfrage 2021 zur Wertkommunikation in HEOR, RWE und Marktzugangsdiensten der Pharmabranche bekannt. Wertkommunikation ist einer der am schnellsten wachsenden – und dennoch bislang am wenigsten erforschten – Bereiche des evidenzbasierten Gesundheitssektors.

Für diesen Bericht, der auf der bisher umfangreichsten Umfrage zur Wertkommunikation in den Biowissenschaften beruht, wurden mehr als 200 Fachkräften bezüglich ihrer Einstellungen gegenüber Kommunikationstools zur Vermittlung der Evidenz und des Werts von Arzneimitteln befragt, um ein besseres Verständnis der Einstellungen zu Kommunikationsinstrumenten zu gewinnen. Zu den spezifischen Bereichen, die in dieser von HealthEconomics.com durchgeführten Umfrage angesprochen wurden, zählen die Herausforderungen bei der Entwicklung von Geräten zur Wertkommunikation, ihre Einsatzmöglichkeiten, die Demonstration von Evidenz, der Schulungsbedarf, die Beschaffung von Anbietern und die Anforderungen von Patienten, Kostenträgern und Anbietern an die Inhalte.

„Wir sind davon überzeugt, dass unsere Insight Survey 2021 für Pharmahersteller, Lösungsanbieter, Kostenträger, Patientengruppen und Bildungspartner hervorragend nutzbare Erkenntnisse bietet, wenn es darum geht, Werkzeuge zu entwickeln, die den Nachweis des pharmazeutischen Nutzens effektiv vermitteln", erklärte Patti Peeples, RPh, PhD, Präsidentin und Gründerin von HealthEconomics.Com. „Eines der interessantesten Ergebnisse unserer Umfrage ist das Vorliegen eines Bedarfs an mehr Lösungsanbietern, die in der Lage sind, verschiedenen Arten von Kunden den pharmazeutischen Wert auf robuste und dennoch visuell überzeugende Weise zu präsentieren. Bei Scientist.com, der Muttergesellschaft von HealthEconomics.com, beobachten wir einen Anstieg der Anzahl und Vielfalt von Projekten zur Wertkommunikation, die über unsere zweiseitigen Märkte für Unternehmen vermittelt werden, was die gestiegene Nachfrage in der Branche verdeutlicht.

Einzigartig an diesem Bericht ist der Vergleich der Ergebnisse des Jahres 2021 mit den Antworten einer Umfrage aus dem Jahr 2019 sowie die nach vier Schlüsselgruppen mit Affinität für den pharmazeutischen Wert geordnete Präsentation der Ergebnisse: Entwickler von Value Evidence, Übersetzer, Kommunikatoren und Rezipienten (z. B. Kostenträger und/oder Anbieter).

Weitere Informationen zur Insight-Umfrage 2021 zur evidenzbasierten Gesundheitsversorgung von HealthEconomics.Com und Möglichkeiten zum Download des Whitepapers finden Sie unter https://www.healtheconomics.com/value-communication-in-pharma-what-medical-communications-professionals-need-to-know

Über HealthEconomics.Com

HealthEconomics.Com, ein Tochterunternehmen von Scientist.com, ist die weltweit größte digitale Connected Community™ für Gesundheitsökonomie und Ergebnisforschung (HEOR), Real World Evidence (RWE) und Marktzugangsdienste. HealthEconomics.com bietet Forschern in den Bereichen Wert, Evidenz und Zugang die geeigneten Werkzeuge, das benötigte Wissen, die erforderlichen Ressourcen und die richtigen Erkenntnisse, um die Behandlungs- und Kosteneffizienz im Gesundheitswesen zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter HealthEconomics.Com.

Besuchen Sie HealthEconomics.Com in den sozialen Medien: LinkedIn, Twitter, Facebook

Über Scientist.com

Scientist.com ist der führende KI-basierte Marktplatz für externe Forschung und Entwicklung in der pharmazeutischen Industrie. Der Marktplatz vereinfacht die F&E-Beschaffung, spart Zeit und Geld, reduziert Risiken und bietet Zugang zu den neuesten innovativen Tools und Technologien. Scientist.com betreibt private Unternehmensmarktplätze für die meisten größten Pharmaunternehmen der Welt, mehr als 80 Biotech-Unternehmen und die US-amerikanischen National Institutes of Health (NIH).

Weitere Informationen finden Sie unter scientist.com.

Folgen Sie Scientist.com über die sozialen Medien: LinkedIn, Twitter, YouTube, Facebook und Instagram

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210907005671/de/

Contacts

Patti Peeples
904-838-1782
patti@healtheconomics.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.