HCLTech startet eine Schulungsreihe, um Mitarbeiter zu Nachhaltigkeits-Champions zu machen

NOIDA, Indien, November 18, 2022--(BUSINESS WIRE)--HCLTech, ein globales Technologieunternehmen, hat bekannt gegeben, dass es die HCLTech Sustainability School und seine erste umfassende Serie von Erkenntnissen zur Klimakompetenz in Angriff genommen hat. Die von Axa Climate entwickelte Reihe wurde entwickelt, um das Bewusstsein der über 220.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von HCLTech für die Auswirkungen des Klimawandels zu stärken.

Die HCLTech Sustainability School zielt darauf ab, Nachhaltigkeits-Champions unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf der ganzen Welt aufzubauen. Da sich der Klimawandel als eine der größten Herausforderungen für die Menschheit herauskristallisiert hat, werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Erkenntnis geschult, wie jeder von ihnen zu den Bemühungen von Regierungen, Nicht-Regierungsorganisationen und Unternehmen beitragen kann, sich mit den Ursachen des Klimawandels auseinanderzusetzen.

HCLTech hat sich verpflichtet, durch sein Handeln als Unternehmen und durch Abkommen mit seinen Stakeholdern den Fortschritt in Richtung eines nachhaltigen Planeten voranzutreiben. Das Unternehmen ist Unterzeichner des Klimaschutzversprechens (Climate Pledge) und hat sich verpflichtet, bis 2040, ein Jahrzehnt vor den Zielen des Pariser Abkommens, Netto-Null-Emissionen zu erreichen. Die Science Based Targets Initiative (SBTi) hat die ehrgeizigen 1,5 °C-Ziele von HCLTech validiert und gewürdigt.

„Die HCLTech Sustainability School ist eine weitere Bestätigung unserer Entschlossenheit zum Umweltschutz. Sie wird den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von HCLTech ein Verständnis für die Veränderung des Klimas und dessen Auswirkungen auf ihr Leben gewähren. Nach Abschluss des Kurses werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verstehen, wie sie zu Hause und am Arbeitsplatz verantwortlich handeln und einfache Maßnahmen ergreifen können, um ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Unsere Mitarbeiter können unsere größten Verfechter der Nachhaltigkeit sein, und diese Lernreihe wird ihnen praktische Tools zur Verfügung stellen, damit sie sich innerhalb des Unternehmens und ihrer eigenen Gemeinschaft verändern können", sagt Santhosh Jayaram, Global Head, Sustainability, HCLTech.

Der Kurs, der in zwei Phasen eingeführt werden soll, wird Themen wie die drohende Bedrohung der biologischen Vielfalt, die Ausbeutung natürlicher Ressourcen und die Auswirkungen auf die Lebensgrundlagen in verschiedenen Regionen behandeln. In der zweiten Phase des Kurses werden die Teilnehmer lernen, wie sie ihren eigenen CO2-Fußabdruck reduzieren können und sich an innovativen Möglichkeiten orientieren, um die CO2-Emissionen innerhalb von HCLTech und bei unseren Kunden zu verringern. Die Nachhaltigkeitsstrategie von HCLTech basiert auf drei Leitprinzipien:

  • ACT: Wir handeln verantwortungsbewusst und nachhaltig und stellen sicher, dass jede Ressource effizient genutzt wird, um den Wert zu maximieren

  • PACT: Wir arbeiten für eine nachhaltige Zukunft, in Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Partnern, Gemeinden und allen Interessengruppen

  • IMPACT: Wir konzentrieren uns darauf, durch alle Initiativen und Aktivitäten eine nachhaltige Wirkung zu erzielen

Das Unternehmen hat nachweisliche Fortschritte bei seinen Nachhaltigkeitsbemühungen gemacht:

  • Im Zeitraum 2021-22 wurde 21-mal mehr Wasser eingespeist, als verbraucht wurde

  • 70 %ige Reduzierung der Pro-Kopf-THG-Emissionen nach Scope 1 & 2 im letzten Jahrzehnt

  • Der Anteil der erneuerbaren Energien am Gesamtenergieverbrauch des Unternehmens stieg im Geschäftsjahr 2002 auf 17,7 %

  • HCLTechs Net-Zero Intelligent Operations (NIO) Lösung hat die Cisco Global Digital Sustainability Challenge für die Region EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) gewonnen

Über HCLTech

HCLTech ist ein globales Technologieunternehmen mit mehr als 219.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 54 Ländern, das diese branchenführenden Fähigkeiten in den Bereichen Digitaltechnik, Engineering und Cloud anbietet, gestützt auf ein breites Portfolio von Technologiedienstleistungen und Produkten. Wir arbeiten mit Kunden aus allen wichtigen Branchen zusammen und stellen diese Branchenlösungen für die Bereiche Finanzdienstleistungen, Fertigung, Biowissenschaften und Gesundheitswesen, Technologie und Dienstleistungen, Telekommunikation und Medien, Einzelhandel und Konsumgüter sowie öffentliche Dienste zur Verfügung. Der konsolidierte Umsatz belief sich in den 12 Monaten bis September 2022 auf 12,1 Milliarden US-Dollar. Um zu erfahren, wie wir den Fortschritt für Sie beschleunigen können, besuchen Sie hcltech.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221118005430/de/

Contacts

Meenakshi Benjwal, Americas
meenakshi.benjwal@hcl.com

Elka Ghudial, EMEA
elka.ghudial@hcl.com

Devneeta Pahuja, Indien und APAC
devneeta.p@hcl.com