HCL Technologies erreicht Umsatzmeilenstein von 10 Milliarden USD und bedankt sich bei Mitarbeitern weltweit mit einem Sonderbonus

·Lesedauer: 3 Min.

Einmaliger Bonus für Mitarbeiter im Wert von über 7 Mrd. Rupien

HCL Technologies (HCL), ein führendes globales Technologieunternehmen, hat heute bekannt gegeben, dass es in Würdigung des kürzlich erreichten Meilensteins, dem Überschreiten der Umsatzmarke von 10 Milliarden USD im Jahr 2020, einen einmaligen Sonderbonus an Mitarbeiter auf der ganzen Welt ausgibt. Das Erreichen dieses historischen Meilensteins in den Bereichen Technologie, Geschäfts- und Ingenieurdienstleistungen und Software – nur zwanzig Jahre nach dem Börsengang von HCL Technologies – ist ein Beweis für den leidenschaftlichen Einsatz und die konsequenten Leistungen der Mitarbeiter sowie für viele langfristige, tiefgreifende Beziehungen zu führenden Unternehmen in allen Branchen und ein führendes Netzwerk von Partnern und Interessengruppen. Zur Feier und als Dankeschön erhalten alle Mitarbeiter mit einer Betriebszugehörigkeit von einem Jahr oder mehr eine Prämie in Höhe von zehn Tagesgehältern.

„Unsere Mitarbeiter sind unser wertvollstes Gut. Trotz einer unerbittlichen Pandemie hat jedes einzelne Mitglied unserer HCL-Familie ein immenses Engagement und eine große Leidenschaft gezeigt und zum Wachstum des Unternehmens beigetragen. Der Meilenstein von 10 Milliarden USD Umsatz ist ein Beweis für unsere bemerkenswerte Belastbarkeit als Organisation und den unternehmerischen Geist unserer über 159.000 Mitarbeiter. Mit dieser Geste möchten wir unseren Mitarbeitern und ihren Familien unseren aufrichtigen Dank für ihre Unterstützung aussprechen", so Apparao VV, Chief Human Resources Officer bei HCL Technologies.

Der Sonderbonus wird im Februar 2021 an die Mitarbeiter ausgezahlt. Er beläuft sich auf rund 90 Mio. USD zuzüglich Lohnsteuern in einigen Ländern und ist in der EBIT-Prognose für das Geschäftsjahr 2021, die das Unternehmen im vergangenen Monat abgegeben hat, nicht enthalten.

Über HCL Technologies

HCL Technologies (HCL) gibt global tätigen Unternehmen heute die Technologie für das nächste Jahrzehnt an die Hand. Die „Mode 1-2-3"-Strategie von HCL, die auf tiefgreifender Branchenexpertise, Kundenorientierung und der unternehmerischen Kultur des Ideapreneurship™ basiert, ermöglicht die Transformation von Geschäften in Unternehmen der nächsten Generation.

HCL bietet seine Dienstleistungen und Produkte in drei Geschäftsbereichen an: IT and Business Services (ITBS), Engineering and R&D Services (ERS) und Products & Platforms (P&P). ITBS ermöglicht globalen Unternehmen die Transformation ihrer Geschäfte durch Angebote in den Bereichen Anwendungen, Infrastruktur, digitale Prozessabläufe und zukunftsorientierte digitale Transformationslösungen. ERS bietet Engineering-Dienste und -Lösungen unter sämtlichen Aspekten von Produktentwicklung und Plattform-Engineering an. P&P stellt globalen Kunden modernisierte Softwareprodukte für ihre technologischen und branchenspezifischen Anforderungen zur Verfügung. Mithilfe von hochmodernen Co-Innovation-Labs, globalen Lieferkapazitäten und einem breiten globalen Netzwerk bietet HCL ganzheitliche Dienstleistungen in verschiedenen vertikalen Branchen wie Finanzdienstleistungen, Produktion, Technologie und Services, Telekommunikation und Medien, Einzelhandel und Verbrauchsgüter, Biowissenschaften und Gesundheitswesen sowie öffentliche Dienste.

Als weltweit führendes Technologieunternehmen ist HCL stolz auf seine Diversität, gesellschaftliche Verantwortung, Nachhaltigkeit und Bildungsinitiativen. In den 12 Monaten bis zum 31. Dezember 2020 erzielte HCL einen konsolidierten Umsatz in Höhe von 10,02 Milliarden USD. Die 159.682 Ideapreneure des Unternehmens sind in 50 Ländern tätig.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hcltech.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210208005554/de/

Contacts

HCL Technologies
Anne Coyle, USA
anne.coyle@hcl.com

Elka Ghudial, Europa
elka.ghudial@hcl.com

Devneeta Pahuja, Indien und APAC
devneeta.p@hcl.com