Hawesko Holding zur Hauptversammlung

DGAP-News: Hawesko Holding AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

11.06.2018 / 17:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


- Dividende von EUR 1,30 pro Aktie beschlossen

- Jörg Haas in den Aufsichtsrat gewählt

- Jahresprognose bestätigt


Hamburg, 11. Juni 2018. Die Hauptversammlung der Weinhandelsgruppe Hawesko Holding AG (HAW, HAWG.DE, DE0006042708) hat heute in Hamburg die Zahlung einer Dividende von EUR 1,30 pro Aktie für das Geschäftsjahr 2017 beschlossen, die ab dem 14. Juni 2018 zahlbar ist. Damit erhalten die Aktionäre des Unternehmens eine gegenüber dem Vorjahr unveränderte Dividende. Mit der Ausschüttung setzt die Hawesko Holding AG ihre langjährige ununterbrochene Dividendentradition fort: Seit dem Börsengang 1998 hat sie jedes Jahr eine Dividende an ihre Aktionäre ausgeschüttet.

Die Regularien wurden erfüllt und Dr. Jörg Haas, der im Dezember 2017 durch das Amtsgericht Hamburg zum Nachfolger von Gunnar Heinemann bestellt wurde, in den Aufsichtsrat gewählt.

Der Vorstandsvorsitzende Thorsten Hermelink zeigte sich für die weitere Entwicklung des Unternehmens zuversichtlich: "Unsere strategischen Entscheidungen sind aufgegangen und die Hawesko-Gruppe und ihre Marken für die Zukunft gut aufgestellt. Wir rechnen mit einer Konsolidierung des Marktes, auf die wir gut vorbereitet sind und von der wir sowohl durch unsere zukunftsorientierte Ausrichtung als auch durch das engere Zusammenwirken unserer drei Segmente zunehmend profitieren wollen."

Das Unternehmen bestätigte zudem die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2018: Die Hawesko-Gruppe, so Finanzvorstand Raimund Hackenberger, befinde sich auf einem guten Weg, ihre Jahresziele zu erreichen.

# # #

Die Hawesko Holding AG ist führender Anbieter von qualitativ hochwertigen Weinen und Champagnern. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte sie - über ihre drei Vertriebskanäle Omni-Channel (Jacques' Wein-Depot), B2B (Wein Wolf und CWD Champagner- und Wein-Distributionsgesellschaft) und Digital (insbesondere HAWESKO und Vinos) - einen Umsatz von EUR 507 Mio. und beschäftigte rund 954 Mitarbeiter. Die Aktien der Hawesko Holding AG werden außer an der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg im Prime Standard Segment der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Herausgeber:

Hawesko Holding AG
Elbkaihaus
Große Elbstraße 145d
22767 Hamburg

Internet:
hawesko-holding.com (Konzerninformationen)
hawesko.de (Online-Shop)
jacques.de (Standorte und Online-Angebot von Jacques' Wein-Depot)
vinos.de (Angebot von spanischen Weinen durch Vinos)
wirwinzer.de (deutsche Weine direkt vom Erzeuger)

Presse- und Investor-Relations-Kontakt:
Thomas Hutchinson
Tel. (040) 30 39 21 00
Fax (040) 30 39 21 05
E-Mail: ir@hawesko-holding.com



11.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Hawesko Holding AG
Große Elbstraße 145 d
22767 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 40 30 39 2100
Fax: +49 40 30 39 2105
E-Mail: ir@hawesko-holding.com
Internet: www.hawesko-holding.com
ISIN: DE0006042708
WKN: 604270
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this