"Wie nach Hause kommen": So freut sich GZSZ-Shirin über ihr Comeback

Gamze Senol feiert ein Comeback in ihrer Rolle als Shirin Akinci. (Bild: TVNOW / Pascal Bünning)
Gamze Senol feiert ein Comeback in ihrer Rolle als Shirin Akinci. (Bild: TVNOW / Pascal Bünning)

Rückkehr in die alte Rolle: Gamze Senol verkörpert im GZSZ-Ableger "Nihat - Alles auf Anfang" erneut Shirin Akinci. Wie Senol über das Comeback denkt, hat sie nun in einem Interview verraten.

Bis Juli 2020 spielte Gamze Senol die Rolle der Shirin Akinci in der RTL-Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Nun gibt es mit dem Charakter ein Wiedersehen - in dem Serien-Spin-Off "Nihat - Alles auf Anfang", das am Mittwoch, 22. September, bei RTL startet. "Die Dreharbeiten zu 'Nihat alles auf Anfang' waren wie nach Hause kommen und in ein fremdes Land reisen", schwärmte die Schauspielerin im Interview mit RTL über ihre neue Aufgabe. "Ich durfte mit bekannten Kollegen zusammenarbeiten und neue kennenlernen."

Zu ihrer alten Rolle zurückzukehren habe einmal mehr eine Herausforderung bedeutet, wie Senol beschreibt: "Shirin begeht einen großen Fehler, sie lässt sich nach einem tragischen Ereignis auf Lukas ein. Das zu verstehen, hat mich Zeit gekostet." In dieser Hinsicht könne sich ihre Rolle Shirin von ihr selbst eine Scheibe abschneiden, wie Gamze Senol mutmaßt: "Sie könnte von mir lernen, dass Bad Boys keine Option sind." Auch eine gänzlich neue Erfahrung machte die Schauspielerin am Set - sie drehte ihre erste erotische Bett-Szene.

Timur Ülker und Gamze Senol gehören zu den Darstellern des GZSZ-Spin-Offs "Nihat - Alles auf Anfang". (Bild: TVNOW / Oliver Ziebe)
Timur Ülker und Gamze Senol gehören zu den Darstellern des GZSZ-Spin-Offs "Nihat - Alles auf Anfang". (Bild: TVNOW / Oliver Ziebe)

Spin-off "Nihat - Alles auf Anfang" startet am 22. September

Außerdem berichtete Senol von den "abwechslungsreichen" Dreharbeiten: "Wir hatten wirklich alles, heiße Sommertage, Sturm und Regen und sogar Schnee wurde uns nicht verwehrt." Optisch erwartet GZSZ-Fans eine Veränderung, wie die 28-Jährige verriet: "Ich habe Naturlocken und durfte diese damals bei GZSZ auch als Shirin tragen. Jetzt trägt Shirin immer glattes Haar, worauf ich mich sehr gefreut hatte."

RTL strahlt jeweils fünf Folgen des zehnteiligen Spin-Offs "Nihat - Alles auf Anfang" am 22. und 23. September aus. GZSZ-Fans müssen sich in Sachen Sendeplatz nicht umgewöhnen: Los geht es um 19.40 Uhr. Auf dem hauseigenen Streamingdienst TVNOW ist die Produktion von UFA Serial Drama bereits ab 15. September als Box-Set zu sehen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.