"Warum hasst ihr eure Fans?" Spurs-Trikot sorgt für Entsetzen

"Warum hasst ihr eure Fans?" Spurs-Trikot sorgt für Entsetzen
"Warum hasst ihr eure Fans?" Spurs-Trikot sorgt für Entsetzen

In der Sommerpause warten Fans nicht nur gespannt auf Neuverpflichtungen ihres Lieblingsvereins, sondern auch die Vorstellungen der Trikots für die kommende Saison werden gespannt verfolgt. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Traditionelles oder doch eher gewagtes Design? Für die Klubs ist die Gestaltung ein schmaler Grat.

Tottenham Hotspur hat jetzt mit dem Slogan „Dare to do bold“ („Wage es, mutig zu sein“) das neue Auswärtstrikot für die Saison 22/23 vorgestellt - und sich weit aus dem Fenster gelehnt.

Denn das Motto findet sich auch in der Optik wieder und sorgt somit bei den Fans für Entsetzen.

„Warum hasst ihr eure Fans?“, fragte sogar ein User auf Twitter.

Negative Reaktionen nach Trikot-Veröffentlichung der Spurs

Auch wenn Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, beim Spurs-Trikot sind die meisten Fans jedoch der selben Meinung.

Und darum geht es: Das von Nike hergestellte Auswärtstrikot kombiniert einen blau-violetten Grundton mit schwarzen Ärmeln. Sowohl die Sponsorenlogos, als auch das Wappen der Spurs und der Nike-Swoosh sind in weiß gehalten und mittig oberhalb des Trikots platziert.

Die Kragenpartie und die Ärmelränder ragen mit dem neuen „Volt“-Farbton besonders heraus. Diese grün-gelbliche Neonfarbe taucht in der neuen Nike-Kollektion für die Nordlondoner des Öfteren auf.

Tottenham Hotspur: So reagieren die Fans auf das

Das gewagte Design sorgte für Frust bei den Fans, wie zahlreiche Kommentare unter der Veröffentlichung auf Twitter zeigten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.