HashChain Technology berichtet über den neuesten Stand der Geschäftstätigkeit

DGAP-News: Hashchain Technology Inc. / Schlagwort(e): Sonstiges

26.02.2018 / 15:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


HashChain Technology berichtet über den neuesten Stand der Geschäftstätigkeit

Unternehmen gibt Zusammenfassung der Einnahmequellen hinsichtlich Blockchain

VANCOUVER, 26. Februar 2018. - HashChain Technology Inc. ("HashChain" oder das "Unternehmen") (TSXV: KASH) (OTCQB: HSSHF) berichtet über den neuesten Stand ihrer Geschäftstätigkeit bezüglich Blockchain einschließlich Kryptowährungs-Mining, Besitz von DASH Masternode, Rechnungslegungssoftware für Kryptowährungen und Masternode Hosting Service

Kryptowährungs-Mining

HashChain betreibt 100 Kryptowährungs-Mining-Geräte ("Geräte") in ihrem Datenzentrum in Vancouver. Weitere 770 Geräte werden zurzeit in der 20-Megawatt-Mining-Anlage des Unternehmens in Montana, USA, eingerichtet ("Montana-Anlage"). Nach der erwarteten Inbetriebnahme Anfang März 2018 wird HashChain mit insgesamt 870 Geräten bei 1,23 Megawatt Computerleistung unter idealen Voraussetzungen das Mining nach DASH und Bitcoin betreiben, um die Rendite zu maximieren. Wie bereits bekannt gegeben hat das Unternehmen ebenfalls 3.000 Geräte erworben, die in zwei Lieferungen von 2.000 und 1.000 Geräten bis Ende März bzw. April in der Montana-Anlage eintreffen werden. HashChain schätzt, dass im Mai 2018 3.870 Geräte im Einsatz sein werden mit ungefähr 5,8 Megawatt, die zum Mining zur Verfügung stehen.

DASH Masternode

Im Oktober 2017 erwarb HashChain 1.000 DASH der Kryptowährung. Ein Betrag, der in einem Wallet aufrechterhalten muss, um ein Masternode zu werden. Mit einem Masternode kann HashChain hinsichtlich der Zukunft von DASH über Initiativen und wichtige Entscheidungen abstimmen sowie anonyme ("PrivateSend") und sofortige Transaktionen ("InstandSend") auf der Blockchain unterstützen, die doppelte Ausgaben verhindern und Engpässe beseitigen, die oft in "Proof-of-Work"-Blockchains angezeigt werden. Das DASH-Netzwerk honoriert zurzeit jeden Masternode-Besitzer mit 6,67 DASH pro Monat oder 0,22 DASH pro Tag. Als Teil der Akquisition des NODE40-Unternehmens wird NODE40 nach Abschluss bestimmte Masternode-Vergütungen an HashChain über einen Zeitraum von insgesamt 36 Monaten zahlen. Nach Ablauf dieses Zeitraums endet diese Einnahmequelle. Insgesamt wird HashChain ungefähr 880 Coins pro Jahr über drei Jahre erhalten, was einer Gesamteinnahme von 693.590 CAD pro Jahr zur aktuellen DASH/CAD-Umtauschrate von 788,17 CAD, Stand 23. Februar 2018, entspricht (Quelle: coinmarketcap.com). Das Unternehmen wird keine CAD (oder irgendeine andere FIAT-Währung erhalten), da das Unternehmen plant, die DASH aus den Masternodes nicht in FIAT-Währungen umzutauschen und bis sich die Pläne des Unternehmens ändern. Zu diesem Zeitpunkt kann nicht gewährleistet werden, dass der Preis von DASH aufgrund der Preisvolatilität nicht beachtlich fallen wird oder DASH zu dieser Zeit in CAD (oder irgendeine andere FIAT-Währung) umgetauscht werden könnte.

NODE40 Balance

NODE40 Balance ist eine Blockchain- Rechnungslegung- und Steuersoftware, die es Inhabern von Kryptowährungs-Coins erlaubt, die Steuervorschriften durch Analyse der Blockchain präzise einzuhalten, um den Nettowert aus jeder Transaktion genau zu berechnen. Sie verfolgt die Kostenbasis und Anzahl der Tage. Balance kann dann ein Arbeitsblatt mit Gewinnen und Verlusten erstellen, welches dann einem Rechnungsprüfer übergeben und den Steuerbehörden weltweit gemeldet werden kann. Am 7. Februar 2018 integrierte HashChain die Software mit Coinbase, der größten digitalen Währungsbörse der Welt mit über 13 Millionen Nutzern (Quelle: CoinDesk und Coinbase). Diese Erweiterung ermöglicht es Balance, Coin-Inhabern mit der Berichterstattung der Gewinne und Verluste bei fünf führenden Kryptowährungen, Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin und DASH, zu helfen. Obwohl es kein formelles Abkommen zwischen NODE40 und Coinbase gibt, so bedeutet die Hinzunahme von NODE40 Balance, dass die Inhaber eines Coinbase-Kontos ihre persönlichen Informationen sowie die Transaktionsgeschichte abfragen und in eine kompatible Software importieren können. HashChain plant die Erweiterung ihrer Softwarelösung um zusätzliche Börsen und digitale Währungen in der nahen Zukunft.

Node40 Masternode Hosting

NODE40 bietet ebenfalls Dash Masternode Hosting Services mittels NODE40 Hosting. Der Hosting-Service betreibt und verwaltet die Masternodes von Kryptowährungsinvestoren und übernimmt die technischen Herausforderungen und den benötigten Zeitaufwand. Masternodes sind vollständige Blockchain-Knotenpunkte, die die Dash Blockchain betreiben und dem Netzwerk einen Service bieten wie z. B. die Sperrung von Transaktionen mit InstantSend und Abstimmung über Budgetzuweisung. NODE40 erkundet zurzeit andere Kryptowährungen, die Masternodes zur Integration ihrer Hosting-Plattform benutzen. Das monatliche Hosting nimmt mit einer Geschwindigkeit von X% zu und bietet dem Unternehmen weitere wirtschaftliche Vorteile.

"In nur ein paar Betriebsmonaten ist HashChain als ein Unternehmen signifikant gewachsen, indem es sorgfältig und auf die rasche Erweiterung unserer Mining-Geschäfte fokussiert blieb und unser Geschäft diversifizierte, um ein multidisziplinäres Blockchain-Unternehmen zu werden", sagte Patrick Gray, CEO von HashChain. "Unsere Investitionen in großvolumiges ideal gelegenes Mining, in Software, die Krypto-Investoren hilft, einen bevorstehenden Regulierungsrahmen zu navigieren und Masternode-Geschäfte versetzen das Unternehmen in eine starke Ausgangslage, um unser Ziel, die Erweiterung von HaschChains auf Blockchain basierender Geschäfte, zu erreichen."

Über HashChain Technology Inc.

HashChain ist ein Blockchain-Unternehmen und das erste börsennotierte (TSXV: KASH) kanadische Kryptowährungs-Mining-Unternehmen, das einen endgültigen Prospekt einreicht, der das stark skalierbare und flexible Mining-Verfahren für alle großen Kryptowährungen unterstützt. HashChain nutzt die kostengünstige nordamerikanische Stromversorgung, das kühle Klima und das Hochgeschwindigkeits-Internet: die Dreierkombination, die für einen Mining-Erfolg äußerst wichtig ist, um eine Wettbewerbsposition für die Maximierung der Anzahl von Mining-Erfolgen zu schaffen. HashChain betreibt zurzeit 100 Dash-Mining-Geräte, hat 770 Bitcoin-Geräte erhalten und hat weitere 3.000 Geräte erworben. Wenn alle Geräte in Betrieb sind, wird HashChain ungefähr 5,8 Megawatt an Strom verbrauchen. HashChain hat ebenfalls einen Dash Masternode für ungefähr 280.000 USD erworben, der eine zusätzliche Investition von 1.000 Dash-Coins benötigt. Zur Diversifizierung ihrer Geschäftsstrategie über das Krypto-Mining hinaus hat das Unternehmen ebenfalls NODE40 erworben, ein Blockchain-Technologieunternehmen, das NODE40 Balance ein neues SaaS-Produkt entwickelte, das die Steuererklärung hinsichtlich Kryptowährungen vereinfacht und präziser macht. Die Lösung erlaubt, Kryptowährungs-Nutzern und Händlern ihre Kapitalgewinne und Verluste präzise anzugeben. NODE40 ist ebenfalls der führende Masternode Server, der Provider für das Dash-Netzwerk hostet und nach einem zusätzlichen alternierenden Coin Masternode Hosting sucht.

HashChain Mining ist eine sich vollständig im Besitz der HashChain Technology Inc. befindliche Tochtergesellschaft mit Sitz in Albany, New York und Büros in Vancouver, Britisch Columbia und Genf, Schweiz.

Im Auftrag des Boards
Patrick Gray
CEO & Director

Für weitere Informationen:

HashChain Technology Inc.
Larry Heinzlmeir
Vice President, Marketing & Communications
Larry@HashChain.ca
Tel.: 604-537-8676

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



26.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this