Hartz-IV-Satz wird von Bundesregierung heruntergerechnet

Die Bundesregierung hat den Regelsatz für Hartz-IV-Empfänger in den letzten Jahren systematisch nach unten gerechnet. Laut Berechnungen des ARD-Politmagazins „Monitor“ müsse der monatliche Regelsatz bei 571 Euro anstelle von 416 Euro monatlich liegen.