NBA: Schröder und Hartenstein verlieren

Nationalmannschaftskapitän Dennis Schröder hat mit den Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen Profiliga NBA den zweiten Sieg in Folge verpasst. Die Lakers verloren gegen die Sacramento Kings mit 111:116 und mussten die vierte Niederlage in den letzten fünf Spielen einstecken.

Dem 29 Jahre alten Point Guard Schröder gelangen nur fünf Punkte und zwei Assists. Die Lakers sind nach der 25. Saisonpleite als Tabellen-13. im Westen ein gutes Stück von den Play-off-Rängen entfernt.

Isaiah Hartenstein kassierte mit den New York Knicks die zweite Niederlage in Folge. Das Team des Basketball-Nationalspielers unterlag den Washington Wizards 105:116. Der 24 Jahre alte Center blieb mit vier Punkten und vier Rebounds in knapp 13 Minuten Spielzeit unauffällig. Durch den Misserfolg geraten die Knicks im Rennen um die Play-offs wieder etwas mehr unter Druck.

Das gilt auch für die Dallas Mavericks. Ohne den weiter verletzten Maximilian Kleber unterlagen die Texaner den Atlanta Hawks 122:130. Bester Werfer der Mavs war Topstar Luka Doncic mit 30 Punkten, die auch Hawks-Profi Dejounte Murray schaffte.