Harry und William treten erneut gemeinsam auf

William, Kate, Harry und Meghan credit:Bang Showbiz
William, Kate, Harry und Meghan credit:Bang Showbiz

Prinz Harry und Prinz William zeigen sich abermals zusammen in der Öffentlichkeit.

Seit dem Ausstieg des Sussex-Paares aus der Royal Family lagen die Brüder Berichten zufolge im Clinch. Nach dem Tod ihrer Großmutter Queen Elizabeth traten Harry und William mit ihren Ehefrauen Meghan und Catherine jetzt allerdings gemeinsam auf. Während des Trauermarsches zur Aufbahrung der verstorbenen Monarchin folgten die beiden Prinzen Seite an Seite ihrem Vater King Charles, der allen voran den Sarg seiner Mutter zur Westminster Hall begleitete. Bei Harry und William dürfte das traurige Erinnerungen wach gerufen haben. Auch bei der Beerdigung ihrer Mutter Diana 1997 nahmen die beiden am offiziellen Trauermarsch teil.

Bereits am Samstag (10. September) waren die Sussexes und das Thronfolger-Paar überraschend zusammen aufgetreten. Vorm Windsor Castle nahmen Harry, Meghan, William und Kate Beileidsbekundungen entgegen und begutachteten die zahllosen Blumensträuße, die Trauernde vor dem Schloss niedergelegt hatten. Am Trauermarsch nahmen William und sein Bruder dagegen ohne ihre Partnerinnen teil. Harry widmete seiner verstorbenen Großmutter am Montag (12. September) außerdem einige rührende Worte, in denen er Queen Elizabeth für ihre „guten Ratschläge“ und ihr „ansteckendes Lachen“ dankte und sie als „führenden Kompass“ bezeichnete.