Harry und Meghan: Die absurdesten Fanartikel zur royalen Hochzeit

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style
Um allen Royal-Fans die Vorfreude auf die Hochzeit zu versüßen, gibt es die verrücktesten Merchandising-Artikel. (Bild: AP Photo)

Am 19. Mai geben sich Prinz Harry und seine Meghan das Jawort. Schon jetzt fiebern Millionen Royal-Fans diesem besonderen Ereignis entgegen. Grund genug für viele Händler, aus der royalen Hochzeit Profit zu schlagen.

Kaum ein anderes Paar wird gerade so viel fotografiert, wie Prinz Harry und die ehemalige Schauspielerin Meghan Markle. Wenn sich das Paar am 19. Mai das Jawort gibt, können Fans weltweit das Spektakel live im TV mitverfolgen. Um sich die Wartezeit etwas zu verkürzen, gibt es schon jetzt zahllose Fanartikel von Englands Traumpaar zu kaufen – und die sind an Originalität kaum zu übertreffen.

Teatime! Die Wartezeit auf die Hochzeit sollen Teetassen oder Cupcake-Verzierungen versüßen. (Bild: Amazon.de)

Am gängigsten sind wohl immer noch die zahllosen Tassen, bedruckt mit den romantischen Verlobungsfotos von Harry und Meghan. Zwischen zehn und fünfzehn Euro muss man hinblättern, um zukünftig bei jedem Morgenkaffee in die strahlenden Gesichter der beiden blicken zu dürfen.

Für alle Hobbybäcker gibt es zudem auch essbare Kuchendekoration zu kaufen, wie beispielsweise Cupcake-Topper. Fast schon viel zu schön, um sie zu vernaschen, aber eine tolle Idee für eine Royal-Party inklusive Public Viewing am Tag der Trauung. Und warum dabei nicht gleich Flagge hissen? Den Union Jack gibt es jetzt mit den Gesichtern der beiden für etwa acht Euro zu kaufen.

Für kreative Royal-Fans eignen sich diese Anziehpuppen oder Malbücher (Bild: Amazon.de)

Für diejenigen Fans, die es lieber etwas interaktiv mögen, gibt es Harry und Meghan als Anziehpuppen aus Papier oder zum Ausmalen. Die Taschenbücher hierzu kosten jeweils rund sieben und neun Euro.

Wem das noch nicht genug ist, der kann sich das Paar direkt ins Wohnzimmer stellen. Für etwa sechzig Euro gibt es Harry und seine Verlobte in Lebensgröße als Pappaufsteller. Ganz schön schräg sind auch die Pappmasken der Queen, Prinz William und Co.

Harry und Meghan gibt es für etwa sechzig Euro als lebensgroßen Aufsteller. (Bild: Amazon.de)

Einmal Prinzessin spielen? Dieser goldplattierte Ring aus der Frühjahr/Sommer-Kollektion des Labels ISADY sieht aus wie der Verlobungsring von Meghan Markle – kostet aber mit knapp dreißig Euro weitaus weniger.

Oder wie wäre es für den bevorstehenden Sommerurlaub hiermit? Ein royales Badetuch, damit sich kein Fremder auf den königlichen Liegeplatz verirrt.

Links: Der Verlobungsring von Meghan Markle. Rechts: Königlich baden mit einem Baumwolltuch mit den Konterfeis von Harry und Meghan (Bild: Amazon.de)