Harry Styles: Wird er in Cornwall sesshaft?

·Lesedauer: 1 Min.
Harry Styles credit:Bang Showbiz
Harry Styles credit:Bang Showbiz

Harry Styles will offenbar ein Haus in Cornwall kaufen.

Der ehemalige One Direction-Star besitzt bereits drei Grundstücke in London, hat aber Berichten zufolge Gefallen an der Idee gefunden, sich auch in der südwestlichen Spitze Englands niederzulassen. Nicht umsonst ist Cornwall schließlich ein beliebtes Touristenziel und der britische Sehnsuchtsort schlechthin.

„Harry liebt Cornwall und hält es für wunderschön“, plaudert ein Insider gegenüber der Zeitung ‚The Sun on Sunday‘ aus. „Er liebt, wie rau die Landschaft ist und genießt es, Zeit in der Natur zu verbringen. Er würde dort gerne einen Unterschlupf haben und ein Haus am Wasser kaufen.“ Der Künstler scheue sich nicht davor, für seine Wunsch-Immobilie tief in die Tasche zu greifen. „Er ist dazu bereit, bis zu zehn Millionen Pfund für das richtige Grundstück auszugeben“, fügt der Vertraute hinzu.

Das sind umgerechnet rund zwölf Millionen Euro – als Harry Styles kann man sich das wohl mal schnell leisten. Der 27-Jährige wurde bereits als Teenager mit der Boygroup One Direction weltberühmt. Nach der Auflösung seiner Band startete er eine erfolgreiche Karriere als Solomusiker und veröffentlichte Hits wie ‚Sign of the Times‘ und ‚Watermelon Sugar‘.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.