Harry und Meghan: Geheimes Treffen mit Tom Holland und Zendaya

·Lesedauer: 1 Min.
Harry und Meghan credit:Bang Showbiz
Harry und Meghan credit:Bang Showbiz

Der Herzog und die Herzogin von Sussex hielten ein geheimes Treffen mit den ‚Spider-Man‘-Stars Tom Holland und Zendaya ab.

Die beiden Schauspieler sollen äußerst verwirrt gewesen sein als Harry und Meghan – die als hochrangige Mitglieder der britischen Königsfamilie zurücktraten und 2020 in die USA zogen – um ein Treffen baten. Laut Insidern ist das royale Paar sehr daran interessiert, etwas Star-Glamour abzubekommen und ihren Bekanntenkreis in Hollywood auszuweiten. Tom als Brite war dennoch völlig überwältigt.

Ein Freund von Harry sagte der ‚Daily Mails‘-Kolumne ‚Eden Confidential‘: „Tom und Zendaya waren ziemlich verwirrt. Tom hatte Harry noch nie in seinem Leben getroffen oder mit ihm gesprochen, also wusste er nicht, was sie wollten.“ Trotzdem konnten sich Harry (37) und Meghan (40) heimlich mit den Hollywood-Stars treffen, um ihre berühmten Kontakte in Kalifornien auszubauen. Der Insider fügte hinzu: „Das Treffen fand statt.“

Außerdem wird Harry – der die Kinder Archie (2) und Lilibet (7 Monate) mit Meghan hat – sich nächsten Monat mit der Tennislegende Serena Williams für ein Event zusammenschließen. Der Herzog wird in seiner Rolle als Chief Impact Officer für das professionelle Coaching und die Organisation für psychische Gesundheit BetterUp tätig sein, wenn er sich am 3. Februar mit dem Tennis-Ass und dem CEO des Unternehmens, Alexi Robichaux, zu einem Gespräch trifft. Es soll in erster Linie um „die Kultivierung der Kraft der mentalen Fitness durch ein mutiges Engagement für Inner Work“ gehen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.