Happy End bei "Bares für Rares": XXL-Gemälde von "begnadetem Künstler" sollte verbrannt werden!

Das überdimensionierte Gemälde eines deutschen Künstlers wäre fast verbrannt wordem und landete dann auf dem Dachboden. Erst bei "Bares für Rares" erhielt es endlich mehr Anerkennung.