Hapag-Lloyd AG: Reorganisation des Hapag-Lloyd Vorstands

DGAP-News: Hapag-Lloyd AG / Schlagwort(e): Personalie

28.03.2018 / 15:42
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Hamburg, 28. März 2018

Reorganisation des Hapag-Lloyd Vorstands

- Neue Ressortaufteilung im Gesamtvorstand

- Vorstandschef Rolf Habben Jansen übernimmt Vertriebsbereiche

- Joachim Schlotfeldt wird neuer Vorstand u. a. für Personal und weltweiten Einkauf

- Vertriebsvorstand Thorsten Haeser scheidet aus

Der Aufsichtsrat der Hapag-Lloyd AG hat in seiner heutigen Sitzung eine Neuaufteilung der Vorstandsressorts beschlossen. Demnach übernimmt der Vorstandsvorsitzende Rolf Habben Jansen die Verantwortung für die weltweiten Vertriebsaktivitäten.

Neues Vorstandsmitglied der Hapag-Lloyd AG wird zum 1. April 2018 Joachim Schlotfeldt. Er übernimmt unter anderem als Arbeitsdirektor den Bereich Human Resources (bisher verantwortet durch den Vorstandsvorsitzenden) sowie die Verantwortung für den weltweiten Einkauf. Diese Verantwortung lag bisher beim Vorstand Operations.

Joachim Schlotfeldt ist seit 2007 Mitglied des Exekutivkomitees, in dem Vorstand und die Top-10 Manager des Unternehmens viermal im Jahr gemeinsam die wichtigsten Themen diskutieren und Entscheidungen treffen. Zuletzt war er Geschäftsführer der bedeutenden Regionen Asia und Europe. Davor war Schlotfeldt auf verschiedenen anderen Führungspositionen in Europa und Asien erfolgreich für Hapag-Lloyd tätig.

"Mit Joachim Schlotfeldt haben wir eine sehr erfahrene Führungspersönlichkeit mit langjähriger Erfahrung im Unternehmen gewinnen können. Er ist die ideale Besetzung für diese bedeutende Aufgabe", sagte Michael Behrendt, Aufsichtsratsvorsitzender der Hapag-Lloyd AG.

Vertriebsvorstand Thorsten Haeser scheidet zum 31. März 2018 im allerbesten Einvernehmen aus. Mit hoher Professionalität und großem persönlichen Einsatz hat er das Vertriebsressort geleitet und neu ausgerichtet. Beim Zusammenschluss mit der Containerlinienreederei United Arab Shipping Company (UASC) hatte Haeser entscheidenden Anteil an der reibungslosen Integration des UASC-Geschäftes in die Hapag-Lloyd AG. Des Weiteren hat Haeser die Digitalisierung des Unternehmens maßgeblich vorangetrieben. Insgesamt hat er erheblich dazu beigetragen, die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit von Hapag-Lloyd sicherzustellen.

"Mit Thorsten Haeser scheidet eine Führungspersönlichkeit aus, die einen erheblichen Anteil am Unternehmenserfolg der vergangenen drei Jahre hat. Hapag-Lloyd ist ihm zu großem Dank verpflichtet", betonte Behrendt.

Die Änderung der Ressortzuständigkeiten erfolgt nicht zuletzt aufgrund der neuen Unternehmensgröße von Hapag-Lloyd. Nach den Zusammenschlüssen mit den Containeraktivitäten der CSAV (2014) und der UASC (2017) haben sich die Transportkapazitäten sowie die Zahl der transportierten Container bei Hapag-Lloyd mehr als verdoppelt. Im gleichen Zeitraum konnte der Umsatz um rund 50 Prozent gesteigert werden, die Zahl der Mitarbeiter erhöhte sich um rund 70 Prozent. Die Umstrukturierung des Vorstands wird dazu beitragen, den durch das rasche Wachstum gestiegenen Herausforderungen besser gerecht zu werden.

"Der Aufsichtsrat ist überzeugt davon, dass der Vorstand in der neuen Zusammensetzung weiterhin ausgezeichnet aufgestellt ist, um Hapag-Lloyd erfolgreich in die Zukunft zu führen", so Michael Behrendt.

Pressekontakte
Nils.Haupt@hlag.com +49 40 3001 2263
Tim.Seifert@hlag.com +49 40 3001 2291

Über Hapag-Lloyd
Mit einer Flotte von 219 modernen Containerschiffen und einer Gesamttransportkapazität von 1,6 Millionen TEU ist Hapag-Lloyd eine der weltweit führenden Linienreedereien. Das Unternehmen ist mit ca. 12.500 Mitarbeitern an Standorten in 125 Ländern in über 380 Büros präsent. Hapag-Lloyd verfügt über einen Containerbestand von 2,3 Millionen TEU - inklusive einer der größten und modernsten Kühlcontainerflotten. Weltweit 120 Liniendienste sorgen für schnelle und zuverlässige Verbindungen zwischen mehr als 600 Häfen auf allen Kontinenten. Hapag-Lloyd gehört in den Fahrtgebieten Transatlantik, Mittlerer Osten, Lateinamerika sowie Intra-Amerika zu den führenden Anbietern.

 

Kontakt:
Heiko Hoffmann
Senior Director Investor Relations

Hapag-Lloyd AG
Ballindamm 25
20095 Hamburg
Telefon +49 40 3001-2896
Fax +49 40 3001-72896
Mobil +49 172 875-2126


28.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Hapag-Lloyd AG
Ballindamm 25
20095 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0) 40 3001 - 2896
Fax: +49 (0) 40 3001 - 72896
E-Mail: ir@hlag.com
Internet: www.hapag-lloyd.com
ISIN: DE000HLAG475, USD33048AA36
WKN: HLAG47, A1E8QB
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this