Hansa hält die Null fest

Hansa hält die Null fest
Hansa hält die Null fest

Der Hamburger SV steckte am Sonntag die erste Saisonniederlage ein und verlor gegen FC Hansa Rostock mit 0:1.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen der Hansa und dem HSV aus.

Hamburg dürfte sich für diese Spielzeit eine Verbesserung in der Tabelle als Ziel gesetzt haben, nachdem das Team in der vergangenen Saison nur einen Platz hinter den Aufstiegsrängen einlief. Mit drei Punkten auf der Habenseite steht die Heimmannschaft derzeit auf dem achten Rang.

Für Rostock steht der erste Saisonsieg, nachdem man davor eine Niederlage einsammelte. Mit drei Punkten im Gepäck schoben sich die Gäste in der Tabelle nach vorne und belegen jetzt den elften Tabellenplatz.

Das nächste Spiel findet für beide Teams in zwei Wochen statt. Der Hamburger SV empfängt am 06.08.2022 den 1. FC Heidenheim 1846, während FC Hansa Rostock am selben Tag DSC Arminia Bielefeld zu Gast hat.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.