Hannover will auf Platz 2 vorstoßen

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

In der 2. Bundesliga stehen zum Abschluss des sechsten Spieltags noch drei Spiele auf dem Programm.

In der oberen Tabellenhälfte haben fast alle Teams schon gespielt - nur Hannover 96 und der VfL Bochum stehen noch in den Startlöchern.

Hannover reist zum Auswärtsspiel bei der SpVgg Greuther Fürth (2. Bundesliga: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 um 13.30 Uhr im LIVETICKER). Die 96er können mit einem Sieg bis auf den zweiten Platz vorstoßen und auf drei Zähler an Spitzenreiter Hamburger SV heranrücken.

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

"Wir wissen, dass wir auf eine der spielstärksten Mannschaften treffen", sagte 96-Trainer Kenan Kocak vor dem Duell mit den Fürthern. "Dennoch sind wir auch von unseren Qualitäten überzeugt. Wir freuen uns auf diese packende Partie und wollen das Spiel natürlich erfolgreich für uns gestalten."

Fürth konnte erst einen Sieg einfahren, musste aber auch erst eine Niederlage einstecken.

Bochum misst sich derweil mit den Würzburger Kickers (13.30 Uhr im LIVETICKER). Gegen den Aufsteiger und Tabellenletzten ist der VfL klar favorisiert. Der Tabellensechste könnte wie Hannover in die Aufstiegsplätze vorstoßen.

Im dritten Sonntagsspiel der 2. Liga stehen sich der Karlsruher SC und der SV Darmstadt gegenüber (13.30 Uhr im LIVETICKER). Es ist das Duell des Vorletzten mit dem Tabellenvierzehnten.

So können sie die 2. Bundesliga am Sonntag live verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky
Liveticker:SPORT1.de und SPORT1 App