Hannover Rück beruft Sharon Ooi in den Vorstand mit Zuständigkeit für Schaden-Rückversicherung in Asien-Pazifik

DGAP-News: Hannover Rück SE / Schlagwort(e): Personalie
Hannover Rück beruft Sharon Ooi in den Vorstand mit Zuständigkeit für Schaden-Rückversicherung in Asien-Pazifik
04.08.2022 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Unternehmensmeldung

Hannover Rück beruft Sharon Ooi in den Vorstand mit Zuständigkeit für Schaden-Rückversicherung in Asien-Pazifik

  • Sharon Ooi kommt von Swiss Re und startet im Januar 2023

  • Zusätzlicher Posten im Konzernvorstand stärkt Fokus auf Asien

Hannover, 4. August 2022: Der Aufsichtsrat der Hannover Rück SE hat Sharon Ooi mit Wirkung ab Januar 2023 zum Mitglied des Vorstands bestellt. Die Hannover Rück verstärkt damit ihren Fokus auf die Wachstumsregion Asien. Ooi wird in einem neu geschaffenen Vorstandsressort für den Ausbau der Schaden-Rückversicherung der Hannover Rück in der Region Asien-Pazifik zuständig sein.

„Mit Sharon Ooi konnten wir eine international anerkannte Expertin für die Zukunftsregion Asien-Pazifik für die Hannover Rück gewinnen,“ sagte Torsten Leue, Aufsichtsratsvorsitzender der Hannover Rück. „Ich freue mich auf die künftige Zusammenarbeit.“

„Ich freue mich, Sharon im Vorstand der Hannover Rück begrüßen zu dürfen. Sie wird eine entscheidende Rolle bei der weiteren Expansion der Hannover Rück im asiatisch-pazifischen Raum spielen, während sich die Region allmählich zum größten Versicherungsmarkt der Welt entwickelt“, sagte Jean-Jacques Henchoz, Vorstandsvorsitzender der Hannover Rück. „Sharon hat ihre Fähigkeiten in verschiedenen Positionen in der Region unter Beweis gestellt und kennt die Märkte sehr gut.“

Sharon Ooi kommt von der Swiss Re und wird im Wesentlichen von Hongkong aus für die Hannover Rück tätig sein. Sie arbeitet seit 2006 für die Swiss Re in Asien und war dort zuletzt Leiterin des Bereichs Australien und Neuseeland in Sydney. Davor hatte sie verschiedene Positionen im Sach- und Haftpflichtgeschäft des Rückversicherers in Asien inne. Ihr Studium hat sie an der National University of Singapore mit einem Honours Degree in Zell- und Molekularbiologie abgeschlossen.

„Ich freue mich sehr auf meine Aufgaben bei der Hannover Rück und darauf, die Wachstumsstrategie des Unternehmens in der Region Asien-Pazifik weiter voranzutreiben", sagte Sharon Ooi. "Ich bin voll überzeugt von den Zukunftschancen, die meine Heimatregion zu bieten hat. Die Hannover Rück ist sehr gut positioniert, um mit ihren Kunden in dieser wichtigen Region zusammenzuarbeiten.“

 

Die Hannover Rück ist mit einem Bruttoprämienvolumen von mehr als 27 Mrd. EUR der drittgrößte Rückversicherer der Welt. Sie betreibt alle Sparten der Schaden- und Personen-Rückversicherung und ist mit mehr als 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf allen Kontinenten vertreten. Gegründet 1966, umfasst der Hannover Rück-Konzern heute mehr als 170 Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Repräsentanzen weltweit. Das Deutschland-Geschäft wird von der Tochtergesellschaft E+S Rück betrieben. Die für die Versicherungswirtschaft wichtigen Ratingagenturen haben sowohl Hannover Rück als auch E+S Rück sehr gute Finanzkraft-Bewertungen zuerkannt: Standard & Poor’s AA- „Very Strong" und A.M. Best A+ „Superior".

Bitte beachten Sie den Haftungshinweis unter:

https://www.hannover-rueck.de/535878
 
Kontakt

Corporate Communications/

Media Relations: 
Oliver Süß 
Tel. +49 511 5604-1502 
oliver.suess@hannover-re.com

Investor & Rating Agency Relations:
Karl Steinle
Tel. +49 511 5604-1500
karl.steinle@hannover-re.com

Investor Relations: 
Axel Bock 
Tel. +49 511 5604-1736 
axel.bock@hannover-re.com 

www.hannover-rueck.de


04.08.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Hannover Rück SE

Karl-Wiechert-Allee 50

30625 Hannover

Deutschland

Telefon:

+49-(0)511-5604-1500

Fax:

+49-(0)511-5604-1648

Internet:

www.hannover-re.com

ISIN:

DE0008402215

WKN:

840 221

Indizes:

DAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg

EQS News ID:

1412905


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.