Hanning ersetzt Siewert auf der Trainerbank der Füchse

Hanning ersetzt Siewert auf der Trainerbank der Füchse
Hanning ersetzt Siewert auf der Trainerbank der Füchse

Geschäftsführer Bob Hanning springt zu Saisonbeginn der Handball-Bundesliga wieder als Trainer der Füchse Berlin ein. Wie der Bundesligist mitteilte, ersetzt der 54-Jährige am Sonntag beim Auftakt gegen Frisch Auf Göppingen (16.05 Uhr/Sky) den erkrankten Füchse-Trainer Jaron Siewert.

Im vergangenen Februar hatte Hanning, der nebenbei noch beim VfL Potsdam in der zweiten Liga als Trainer tätig ist, Siewert schon wegen einer Corona-Infektion ersetzt. "Ich hoffe, dass die medizinischen Untersuchungen in Kürze eine Rückkehr auf die Trainerbank ermöglichen", so Hanning über Siewert: "Bei den Füchsen sehe ich mich als Trainer/Manager und versuche, Jaron und der Mannschaft so gut es geht zu helfen."

Vor der Saison hatten die Berliner den Vertrag mit Siewert vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2024 verlängert. In der abgelaufenen Spielzeit belegten die Füchse hinter Meister SC Magdeburg und Pokalsieger THW Kiel den dritten Platz in der Abschlusstabelle.